Präventionsmaßnahmen – überprüfen, weiterentwickeln und verbessern

Um eine größtmögliche Sensibilisierung für sexualisierte Gewalt sicherzustellen, müssen die bestehenden Präventionsmaßnahmen und Schutzkonzepte wirksam und lückenlos sein. Daher war es Auftrag dieses Projektes, diese zu sichten und zu überprüfen.

Projektgruppe "Prävention evaluieren und optimieren"

  • Dr. Markus Hein - Leiter Stabsbereich Personalentwicklung und Gesundheit
  • Simon Köcher - BDKJ Diözesanseelsorger
  • Janine Rhode - Caritas Stabsstelle Verbandskoordination
  • Birgitta Kelbch - Sachgebietsleitung Freiwilligendienste im Bistum Essen
  • Eva Ortmann - Referentin der Geschäftsführung beim Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder
  • Marion Stegmann - Präventionsfachkraft der Pfarrei St. Franziskus Bochum
  • Christa Kolkowsi - Referentin für Personalentwicklung und Gesundheit
  • Maria Heun - Dipl.-Theologin und Psychologin, Pädagogische Mitarbeiterin und Präventionsfachkraft der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH

Projektleitung

Ansprechpartner

Referentin im Stabsbereich Strategie und Entwicklung

Dr. Andrea Qualbrink

Zwölfling 16
45127 Essen

Persönl. Referent Generalvikar & Leiter Stabsbereich Strategie und Entwicklung

Markus Etscheid-Stams

Zwölfling 16
45127 Essen