Bibelwerk

Das diözesane Bibelwerk unterstützt bibelpastorale Arbeit im Bistum Essen. Dies geschieht durch Vernetzung, Informationen, Materialien und Veranstaltungen. Gleichzeitig vertritt sie das Bistum Essen im Katholischen Bibelwerk Deutschland.

Herzlich willkommen auf unserer Seite zur Bibel im Bistum Essen!

Die Bibel ist eines Sammlung von Erfahrungen, die Menschen mit dem Leben und mit Gott gemacht haben.

Diese Texte sind Grundlage unseres Glaubens und sie sind gleichzeitig hoch aktuell, schließlich geht es um die Frage, was im Leben und für mein Leben wichtig ist.

Mit dieser Homepage laden wir Sie ein, die Bibel besser kennen zu lernen. Dazu gibt es besondere "Angebote", das sind Online-Angebote, die mit wechselnden Themen immer mal wieder auftauchen. Gerade die Online-Angebote sind sehr praktisch, weil man mit wenig Aufwand dabei sein kann. Wir habensehr gute Erfahrungen mit den Formaten gemacht. Man braucht einen PC mit Kamera und Mikrofon oder ein Tablet. Vor dem eigentlichen Beginn des Kurses helfen wir gerne bei der Erprobung der Technik. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit Nicolaus Klimek in Verbindung.

Außerdem finden sie unten den neusten "Newsletter Bibel" (den Sie auch gerne bestellen können) und einen Veranstaltungskalender. Rechts im Kasten "Untermenü" finden Sie auch die Seite vom "Bibelwerk Deutschland", auf der es viele weitere sehr interessante Angebote gibt. Schauen Sie mal rein!

Angebote

Wer kennt sie nicht, diese biblische Geschichten, bei denen man keine Ahnung hat, wie man mit ihnen umgehen soll. Können die mir wirklich etwas Interessantes für mein Leben sagen???

  • Abraham will für Gott seinen Sohn erstechen: ein Vorbild im Glauben???
  • Jesus geht übers Wasser: Wer glaubt denn heute noch so etwas???

Wer der Bibel (noch) eine Chance geben will, ist hier richtig.

Wir lernen biblische Geschichten in ihrem historischen Kontext kennen und hören ihre Botschaft ganz neu – so neu, dass sie auch heute noch Bedeutung für uns in unserem Alltag haben können.
Bringen Sie gerne auch ihre Fragen und Wünsche mit. Spannende Abende und Gespräche sind versprochen.
Man braucht keine biblischen Vorkenntnisse, aber etwas Neugier und einen PC mit Kamera und Mikrofon, bzw. einen Laptop sowie eine Bibel (letztere kann auch zur Verfügung gestellt werden).

Geplant sind sechs Online-Treffen um 19.00 Uhr von jeweils ca. 90 Minuten an wechselnden Wochentagen:
Die Termine für 2022 liegen noch nicht fest.
Da die Inhalte aufeinander aufbauen, wäre es gut, an allen Abenden dabei zu sein. Ausnahmen sind natürlich möglich.

Interessebekundungen oder Nachfragen bitte jederzeit an „Glaubenskommunikation“ Stichwort „Bibelkurs online“.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.
Kursleitung: NN

Für alle, die sich gerne neugierig mit unterschiedlichen biblischen Themen und Fragen auseinandersetzen wollen, gibt es diese Treffen. Für die Teilnahme ist es gut, wenn man schon den Bibel-Einführungskurs oder eine ähnliche Veranstaltung besucht hat. Wir gehen wertschätzend miteinander um und lassen unterschiedliche Erfahrungen im Umgang mit biblischen Texten stehen. Vielfalt kann sehr bereichernd sein. Die Treffen beginnen mit einem Impuls dem eine Erarbeitungsphase (meist in Kleingruppen) folgt und ein gemeinsames Gespräch. Dabei soll auch die Frage nach einer möglichen Bedeutung der Bibelstelle für unser Leben nicht zu kurz kommen.

Termine in 2021 sind jeweils von 16.00 - 17.30 Uhr (ggf. mit einer kurzen Verlängerung) am:
Mi 17.3.; Mi, 14.4.; Di, 4.5.; Do 27.5.; Di 15.6.; Do, 8.7.; Mo 2.8., Di 24.8., Mi 29.9., Do 21.10., Mo 8.11., Di 30.11., Mi 22.12.2021

Auch für 2022 sind weitere Treffen geplant, jeweils von 16.00 - 17.30 Uhr (ggf. mit einer kurzen Verlängerung) am:
Do 13.1., Mo 31.1., Mi 23.2., Do 17.3., Mo 4.4., Di 26.4., Do 19.5., Mi 8.6., Mo 27.6. und Mi 20.7.2022

Die Treffen finden auf der Plattform "Zoom" statt. Der Link kann unter dieser Mail erfragt werden.

Noch bevor die Evangelien aufgeschrieben wurden, hat der Apostel Paulus Briefe an die jungen christlichen Gemeinden geschrieben. Was wollte er ihnen sagen und warum war ihm das so wichtig? Was hat er uns heute zu sagen?
Die Gleichnisse und Geschichten Jesu spielen in seinen Briefen kaum eine Rolle. Paulus denkt die frohe Botschaft eher systematisch, theologisch. Die Art die Botschaft zu verkünden ist also eine andere – ist es aber die gleiche Botschaft?
In diesem Online Kurs möchten wir einen Blick auf die Person des Paulus, seine Geschichte und auf einige Kerntexte seiner Theologie werfen. Wir wol-len herausfinden, was die Texte des Paulus heute für mein Leben und für meinen Glauben für eine Bedeutung haben können.
Theologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Das Angebot ist kostenfrei.
Die Termine sind mittwochs, 18-19.30 Uhr.
Wir treffen uns im Internet per Zoom am:
27.4., 4.5., 25.5., 1.6., 15.6.2022
Auf Wunsch leisten wir im Vorfeld technische Hilfe.
Anmeldung bitte ab sofort per Mail bis zum 25. April 2022 (oder bis der Kurs voll ist) an: „Glaubenskommunikation@bistum-essen.de“ Stichwort „Paulus online“.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.
Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Katholischen Bibelwerkes im Bistum Essen und der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen.

Flyer

Newsletter Bibel

Veranstaltungen


Noch bevor die Evangelien aufgeschrieben wurden, hat der Apostel Paulus Briefe an die jungen christlichen Gemeinden geschrieben. Was wollte er ihnen sagen und warum war ihm das so wichtig? Was hat er uns heute zu sagen?

Die Gleichnisse und Geschichten Jesu spielen in seinen Briefen kaum eine Rolle. Paulus denkt die frohe Botschaft eher systematisch, theologisch. Die Art die Botschaft zu verkünden ist also eine andere – ist es aber die gleiche Botschaft?

In diesem Online Kurs möchten wir einen Blick auf die Person des Paulus, seine Geschichte und auf einige Kerntexte seiner Theologie werfen. Wir wollen herausfinden, was die Texte des Paulus heute für mein Leben und für meinen Glauben für eine Bedeutung haben können.

Theologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Das Angebot ist kostenfrei.
Die Termine sind mittwochs, 18-19.30 Uhr.
Wir treffen uns im Internet per Zoom am:
27.4., 4.5., 25.5., 1.6., 15.6.2022

Auf Wunsch leisten wir im Vorfeld technische Hilfe.
Anmeldung bitte ab sofort per Mail bis zum 25. April 2022 (oder bis der Kurs voll ist) an: „Glaubenskommunikation@bistum-essen.de“ Stichwort „Paulus online“.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Katholischen Bibelwerkes im Bistum Essen und  der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen.

Flyer

Ansprechpartner

Referat Glaubenskommunikation

Dr. Nicolaus Klimek

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-280

0201/2204-383

nicolaus.klimek@bistum-essen.de

Katechese