Was ist denkbar?

Eine Bar ist ein Ort, an dem man schnell miteinander ins Gespräch kommt und Kontakte knüpft. Persönliche Erlebnisse und Erfahrungen werden ausgetauscht, wichtige aktuelle Themen be­ sprochen – und nicht selten auch neue Ideen geboren.

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich an unsere "denkbar" ein!
Hier wollen wir mit Ihnen als ehren­ oder hauptamtlich Engagierte pastorale Alternativen vor­ denken, besprechen, diskutieren. Im Mittelpunkt stehen wichtige Fragestellungen aus den Pfarreientwicklungs­ und Zukunftsbildprozessen, zu denen wir jeweils sachkundige Gesprächs­ partner gewonnen haben. Gemeinsam wollen wir uns aufmachen: zu denkbaren neuen Ufern von Seelsorge und Kirchesein.

Wir freuen uns auf die Begegnung und eine fruchtbare Auseinandersetzung!

Nächste Denkbar-Veranstaltung:

Ene mene Öku
Neue Reime auf das Miteinander der Kirche

Ort: Evangelische Markuskirche
Breitenfeld 62, 58507 Lüdenscheid
Wann:
21. Juni 2017, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr


Anmeldung:
unter Tel. 0201.2204-583 oder
denkbar@bistum-essen.de

Eindrücke von der "Denkbar" in Essen-Frohnhausen

Impulse aus dem Vortrag von Dr. Maria Lüttringhaus bei der "Denkbar" in Bochum

„Denkbar“ sorgt in ehemaliger Kirche für Aufbruchstimmung

Vierte Auflage der Diskussions-Veranstaltung über innovative Gemeinde-Ideen stellt die Zukunftsbild-Projekte des Bistums Essen in den Mittelpunkt.
Mehr über die vierte Denkbar-Veranstaltung lesen Sie hier

Christliche Gemeinschaft zwischen Kirchturm und mobiler Kaffee-Bude

In der „Denkbar“-Reihe ging es am Mittwochabend in Bochum-Wattenscheid um die Frage, in welchen Gemeinschaften Katholiken in Zukunft ihren Glauben leben.
Mehr über die dritte Denkbar-Veranstaltung lesen Sie hier

Ehrenamt geht in Führung

Wie Katholiken in ihren Gemeinden künftig auch Leitungsverantwortung übernehmen können, war Thema der zweiten „Denkbar“-Veranstaltung in Duisburg.
Mehr über die zweite Denkbar-Veranstaltung lesen Sie hier

Ansprechpartner

Leiter der Abteilung Gemeinschaft und Diakonie

Michael Meurer

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-287

0201/2204-625

michael.meurer@bistum-essen.de