Klosterfürbitte: Wir sind sicher, beten hilft

Beten ist nichts anderes als ein Gespräch mit Gott. Wie unter Menschen besteht es aus Reden und Zuhören. Und wie jedes wirkliche Gespräch verändert es den Menschen, der sich darauf einlassen kann. Beten hilft! Viele durften es erfahren. Wir - die Ordensgemeinschaften im Bistum Essen - bieten Ihnen an, mit Ihnen und für Sie zu beten.

Hier finden Sie Menschen, die offen und bereit sind, Ihre Anliegen mit zu tragen. Über dreißig Ordensgemeinschaften im Ruhrbistum nehmen Ihre Ängste und Sorgen aber auch Ihren Dank und Ihre Freude mit ihr tägliches Gebet hinein und bringen diese vor Gott.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Anliegen nur der Ordensgemeinschaft mitzuteilen oder aber im Gebetbuch zu veröffentlichen. Im Gebetbuch kann Ihr Anliegen von allen Internetnutzern gelesen werden.

Sollten Sie darüber hinaus Hilfe im Gespräch wünschen, können Sie Tag und Nacht vertraulich, anonym und gebührenfrei die Telefonseelsorge unter der Telefonnummer 0800/1110-111 und 0800/1110-222 oder unterwww.telefonseelsorge.de erreichen.

Fürbitten

Fürbitte schreiben

In diesem Monat beten für Sie:

Schwestern von Nazareth

Unsere Gemeinschaft  der Schwestern von Nazareth wurde am 19. März 1948 in Paduapuram in Kerala,  Indian,  gegründet. Unsere Gründer war sich der großen Bedeutung der Familie bewusst, die den Menschen und die Gesellschaft prägt. Regelmäßig besuchen wir die Familien und bringen Verständnis für ihr Leben und ihre Probleme auf.

Seit dem 1. April 2005 leben und arbeiten wir im Marienhaus, Ottilienstraße in Essen.

Wir sind in der Pflege der alten Menschen tätig und in der Seelsorge. Wir feiern täglich mit ihnen die Heilige Messe, beten mit dem Bewohnerinnen  und den Bewohner  den Rosenkranz  und gestalten zu den Hochfesten Andachten. Wir besuchen die alten Menschen und begleiten Sterbende.

Ansprechpartnerin: Sr. Mercelet

SchwesternVonNazareth@marienhaus-essen.de

www.csnsisters.org