Suche

7732 Treffer:
Bochumer Kirchenrechts-Professor Heinrich J. F. Reinhardt gestorben  

„Das Herz eines Dorfpastors und den Kopf eines Generalvikars“ zeichneten den Kirchenjuristen Reinhardt aus. Der emeritierte Kirchenrechtsprofessor Heinrich J. F. Reinhardt ist am Mittwoch im Alter von 78 Jahren in Münster gestorben. Reinhardt prägte das Kirchenrecht als theologisches Fachgebiet und die Arbeit der Katholisch-Theologischen Fakultät…

 
Neuer „Raum der Stille“ im LVR-Klinikum Essen  

Drei Fragen an die katholische Psychiatrie-Seelsorgerin Schwester Hildegard JansenIm LVR- Klinikum für Psychiatrie und Psychotherapie in Essen ist soeben ein kleiner „Raum der Stille“ neu eingerichtet worden. Er liegt im Erdgeschoss des Haupthauses an der Virchowstraße 174. Den beiden Seelsorgerinnen der Klinik – der katholischen Schwester…

 
Aktuelles  

Das neue "kontexte"- Magazin ist da! Titelthema: Sprache des Glaubens In dieser Magazinausgabe finden Sie spannende Beiträge zu folgenden Themen: Prof. Dr. Thomas Söding (Lehrstuhlinhalber NT - RUB) - Welche Sprache hat der Glaube? Interview mit Ulrich Lota (Leitung Stabsabteilung Kommunikation und Pressesprecher Bistum Essen) - Die…

 
Seiten_fuer_die_Homepage.pdf  

Juli 2020 kontexte Sprache des Glaubens Kontexte Sprache des Glaubens Inhalt Eva Lingen Editorial ............................................................... 03 Prof. Dr. Thomas Söding Welche Sprache hat der Glaube? ....................... 04 Interview mit Ulrich Lota Die frohe Botschaft über Social Media?!? ......... 10 Karin Kottenhoff…

 
Bistum Essen veröffentlicht neue Corona-Regelungen für Pfarreien  

Eine durchgehende Maskenpflicht in Gottesdiensten sowie in Gebäuden und auf Friedhöfen von Pfarreien im Bistum Essen gilt ab sofort, wenn der Inzidenzwert der entsprechenden Städte oder Kreise über 35 steigt.Aufgrund der steigenden sogenannten 7-Tages-Inzidenzwerte in allen Kommunen des Ruhrbistums hat das Bistum Essen neue Regelungen zum Umgang…

 
Mit Sprühkreide ein Zeichen für Frieden und Solidarität gesetzt  

Am kommenden Sonntag – dem Weltmissionssonntag – blickt die Kirche in Deutschland auf die Weltkirche. In diesem Jahr steht besonders die Region Westafrika im Fokus. Als Zeichen für Solidarität und Frieden fand am 18. Oktober bundesweit die Aktion #zusammenhalten statt. So auch auf der Kettwiger Straße vor dem Essener Dom, wo farbenfrohe…

 
Bundesverdienstkreuz für engagierte Büchereileiterin  

Seit 40 Jahren ist Marion Boes in der Katholischen Öffentlichen Bücherei von St. Elisabeth in Duisburg-Duissern tätig. Jetzt würdigte der Bundespräsident dieses ehrenamtliche Engagement mit der Verdienstmedaille, die Boes am Montag vom Duisburger Oberbürgermeister Sören Link überreicht wurde.Für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in…

 
Missio bittet um solidarische Hilfe für Christen in Westafrika  

Am Weltmissionssonntag, 25. Oktober, bittet die Kirche um Spenden für Gemeinden in den armen Regionen der Erde. Weihbischof Schepers: „Hier stehen wir weltweit solidarisch zusammen, denn jede Gemeinde weltweit gibt, was sie geben kann.“„Selig, die Frieden stiften – solidarisch für Frieden und Zusammenhalt“ ist das Motto des Weltmissionssonntags…

 
Simon Friede ist auch Ansprechpartner für Betroffene von Gewalt  

Der neue Stabsbereich Prävention und Intervention im Bistum Es-sen ist nicht nur für Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und sexuellen Missbrauch zuständig, sondern auch für jegliche Form von Gewalt im Kontext der Kirche im Bistum Essen. Was es damit auf sich hat und welche nächsten Schritte anstehen, erklärt der Interventionsbeauftragte Simon…

 
8000 Angerhausen-Dias entdeckt – aber seine Konzils-Tagebücher fehlen  

Junge Essener Doktorandin hat das Fotoarchiv des 1990 verstorbenen ersten Essener Weihbischofs aufgespürt. Jetzt werden die 8000 Dias im Bistumsarchiv ausgewertet. Doch wo sind die Tagebücher, die Angerhausen als Teilnehmer des Zweiten Vatikanischen Konzils geschrieben hat?Nur das Leuchten in den Augen von Miriam Niekämper und Severin Gawlitta…

 
1 10 7732