von Thomas Rünker

Weihbischof plädiert für bewussteren Lebensstil

Ludger Schepers war am Wochenende Gast des „Gutes Klima Festival“ in Essen-Altenessen.

Weihbischof Ludger Schepers hat sich am Samstag in Essen für ein breites gesellschaftliches Engagement in Sachen Klima- und Umweltschutz ausgesprochen. „Ein wirksamer Klimaschutz berührt alle Bereiche des Lebens. Was wir essen, wie wir uns fortbewegen, sogar wie wir schlafen hat Auswirkungen auf unsere Umwelt“, sagte Schepers auf dem „Gutes Klima Festival“ als Gast der „Ansprechbar“ des Evangelischen Kirchenkreises Essen.

Die „Ansprechbar“ war eine von dutzenden Angeboten und Info-Ständen auf dem Festival in Essen-Altenessen, mit denen Gruppen und Initiativen ihre Klimaschutz-Aktivitäten vorstellten. „Wir müssen noch viel bewusster leben“, regte Schepers an. 

Leiter Abteilung Weltkirche und Mission

Dr. Sebastian Neugebauer

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-259

0201/2204-460

sebastian.neugebauer@bistum-essen.de

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse