Ruhrbischof in Lateinamerika-Kommission bestätigt

Bistum Essen

Papst Franziskus hat den Essener Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck erneut für weitere fünf Jahre als Mitglied in die Päpstliche Kommission für Lateinamerika berufen.

Papst Franziskus hat den Essener Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck erneut für weitere fünf Jahre als Mitglied in die Päpstliche Kommission für Lateinamerika berufen.

Die 1958 von Papst Pius XII. gegründete Päpstliche Kommission berät über lehramtliche und seelsorgliche Fragen der Kirche Lateinamerikas. Zudem unterstützt sie die Arbeit der Teilkirchen und koordiniert ihre Kontakte mit der römischen Kurie. Sie ist der Bischofskongregation angegliedert, deren Präfekt der Kanadier Kardinal Marc Ouellet ist.

Overbeck ist seit 2010 Vorsitzender der Bischöflichen Kommission Adveniat. Adveniat, das Lateinamerika-Hilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland, steht für kirchliches Engagement an den Rändern der Gesellschaft und an der Seite der Armen. Adveniat finanziert sich zu 95 Prozent aus Spenden.(ul) 

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse