von Cordula Spangenberg

Propst André Müller spricht im WDR-Radio

Die Beiträge laufen in der Woche vom 19. bis 24. Juli auf WDR 3 und 5

Propst André Müller aus Gladbeck spricht in der Woche vom 19. bis 24. Juli die Radiobeiträge „Kirche im WDR 3 + 5“. In den Morgenandachten geht es darum, wie wichtig wirkliche Präsenz im Sinne einer aufmerksamen Anwesenheit ist – in der Begegnung mit anderen Menschen ebenso wie in existentiellen Erfahrungen des Lebens. „Wie wichtig Präsenz ist, räumlich wie zeitlich, wird mir gerade dann deutlich, wenn sie fehlt, wenn sie eigentlich erwartet, ja dringend benötigt wird“, sagt Müller angesichts der Beschränkungen der Corona-Pandemie.

Die Morgenandachten werden auf WDR 3 um 7.50 Uhr und WDR 5 um 6.55 Uhr gesendet. Weitere Informationen und die Texte gibt es im Anschluss auf www.kirche-im-wdr.de.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse