Mädchenchor singt beim „Evensong“ im Essener Dom

Bistum Essen

Cityseelsorge „grüßgott“ lädt am Freitag, 4. September, zum nächsten musikalischen Abendsegen ein.

Zum nächsten musikalischen Abendsegen „Evensong“ im Essener Dom lädt Pastor Bernd Wolharn von der Cityseelsorge „grüßgott“ am Freitag, 4. September, um 19 Uhr ein. Musikalisch begleiten die Sängerinnen des Mädchenchores am Essener Dom den Gottesdienst. Unter der Leitung von Raimund Wippermann singen sie Werke von Henry Purcell und Felix Mendelssohn. Die Orgel spielt der frühere Essener Domorganist Jürgen Kursawa.

Wegen der coronabedingten Hygieneregeln dürfen aktuell nur 65 Besucher zeitgleich im Dom sein. Der Zugang ist durch die – barrierefrei erreichbare – Tür im Kreuzgang möglich. Im Dom gilt das Abstandsgebot und auf dem Weg zum Sitzplatz und zurück zum Ausgang die Maskenpflicht.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse