Dem Rad in die Speichen fallen

Bistum Essen

Das Wort zum Sonntag spricht am 1. September Pfarrer Gereon Alter aus Essen

„Wir brauchen eine Koalition der Wachen und Mutigen in unserem Land!“, ist der Essener Pfarrer Gereon Alter überzeugt. Im „Wort zum Sonntag“ am 1. September setzt er sich mit den Ereignissen von Chemnitz auseinander und mit der Herausforderung, vor der unsere Gesellschaft steht. „Es reicht nicht, die Opfer unter dem Rad zu verbinden. Man muss dem Rad selbst in die Speichen fallen“, zitiert er den Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer, der bereits 1933 seine Stimme gegen die Nazis erhoben hatte, als die große Mehrheit noch schwieg. Zu sehen ist der Beitrag um 23:50 Uhr in der ARD und bereits ab 18:00 Uhr unter www.daserste.de/wort.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse