Bistum will mit Musik-CD die Adventszeit bereichern

Bistum Essen

Musiklehrer Gregor Lepping hat für „Wir haben seinen Stern gesehen“ zwölf zeitgenössische Advents- und Weihnachtslieder neu arrangiert und aufgenommen. CD richtet sich insbesondere an Familien und soll auch in Kirchengemeinden eingesetzt werden.

„Wir haben seinen Stern gesehen“ heißt die neue CD mit zwölf zeitgenössische Advents- und Weihnachtsliedern, die das Bistum Essen jetzt veröffentlicht hat, um insbesondere Familien die Adventszeit musikalisch zu bereichern. Außerdem erhalten alle Pfarreien des Bistums die CD, um sie zum Beispiel in Adventsgottesdiensten einzusetzen oder als Hintergrundmusik zu nutzen, wenn die Kirchen auch in der Corona-Zeit für Besucher geöffnet sind.

Arrangiert, eingespielt und produziert von Gregor Lepping finden sich auf der CD viele Titel, die Katholiken aus dem Ruhrbistum womöglich auch aus dem Gesangbuch „Halleluja“ kennen, zum Beispiel „Ein Licht in dir geborgen“, „In dieser einen Nacht“ oder „Komm näher Friede“. Während der 27-jährige Lepping selbst schon eine breite musikalische Palette von Gesang über Schlagzeug, Percussion, Gitarre und Piano bis hin zu Bass und Cello in das CD-Projekt eingebracht hat, wurden für einzelne Titel weitere Instrumentalisten und weibliche Gesangsstimmen hinzugeholt.

CD kostet 3,50 Euro

Erhältlich ist die CD zum Preis von 3,50 Euro im Essener Medienforum, Zwölfling 14 (dienstags bis donnerstag, 10 bis 18.30 Uhr, freitags 10 bis 15 Uhr) sowie online auf der Seite des Mülheimer Pfarrers Achijah Zorn: https://postkarten-mit-herz.de/

Lepping ist derzeit in der Ausbildung zum Lehrer und als Referendar mit den Fächern Musik und Mathematik am Bischöflichen Mariengymnasium in Essen-Werden im Einsatz. Außerdem gehört er zur „totalfirmband“ der Bochum-Wattenscheider Gemeinde St. Marien, die vor allem Jugend- und Familiengottesdienste mit Musik aus dem Neuen Geistlichen Liedgut gestaltet.

Die CD steht in der Tradition der Essener „Adventskalender-CDs“: Seit einigen Jahren gibt es parallel zum Erscheinen des Essener Adventskalenders jeweils auch einen Musik-Beitrag von Gregor Lepping. „Wir haben seinen Stern gesehen“ ist nun ein erstes „Best of“ der bisherigen CDs.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse