"Aufgeschnappt" - Eindrücke vom Bistumsfest

Familie hat viele Fans - das wurde auf dem Bistumsfest deutlich. So bunt wie das Programm sind auch die Eindrücke vom Tag.

Kinderreporter Konrad (Essen): "Mir gefällt das Fest sehr gut. Ich habe schon viele Fotos von Menschen und Gegenständen gemacht."

Herr Muscher (Ratingen): "Ich bin nur zufällig hier, meine Frau ist einkaufen und ich sehe mir seit zwei Stunden das Fest an. Das Bistumsfest ist schön, in Essen ist ja immer etwas los."

Hannelore Novak (Essen): "Ich bin seit 13 Uhr hier und mir gefällt es gut. Ich warte auf den Auftritt der Flotten Socken."

Viktoria Labisch, Poetryslammerin: „Familie. Man braucht sie doch, oder etwa nicht?“

Hans-Jürgen und Afra Lüttig (Bottrop): "Es gefällt uns gut hier. Es wurde viel aufgebaut und man sieht, dass es allen Spaß macht, auch uns. Wir freuen uns auf das Spiel des Bischofs am Menschen-Kicker, denn wir haben eine spanische Ordensschwester aus Bottrop überredet, in der Mannschaft des Bischofs mitzuspielen."

Ursula Hammacher (Essen): "Ich bin von einem Stand zum anderen gegangen, beim Stand der Frauengemeinschaft habe ich mich etwas länger aufgehalten. Ich hatte mich vorher in der Zeitung über das Programm informiert und freue mich auf den Auftritt des Improvisationstheaters Emscherblut. Gott sei Dank ist heute das Wetter so schön."

Gregor Pudzich und Nicole Janczyk (Essen): "Wir waren im letzten Jahr schon da, und schon damals hat es uns sehr gut gefallen. Wir sind hauptsächlich wegen unseres älteren Sohnes hier, im letzten Jahr hat er so viel Spaß gehabt und wollte gerne wiederkommen."

Bischof Franz-Josef Overbeck: "Liebe kleine und große Familienfans..."

Matthias Reuter, Poetryslammer: "Ich bin erst seit zehn Minuten hier. Das Wetter ist toll, die Stimmung ist gut. Außer mir treten nur weibliche Slammer auf, das ist fast ein bisschen wie in der Grundschule. Aufgeregt bin ich eigentlich nicht, mir kann ja nichts passieren, steht ja alles unter einem gewaltfreien Stern hier."

Weitere Bilder vom Bistumsfest

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse