von Lisa Myland

Weihnachtsangebote der Essener Cityseelsorge „grüßgott“

Einen ökumenischen Radiogottesdienst an Heiligabend und einen Abend der Aktion „Kirche geht Kino“ bietet die Cityseelsorge zu Weihnachten an.

Auch rund um die Weihnachtsfeiertage ist die Cityseelsorge „grüßgott“ mit Angeboten für die Menschen im Bistum Essen und darüber hinaus da. Gemeinsam mit der evangelischen Pfarrerin Heidrun Viehweg lädt Cityseelsorger Bernd Wolharn an Heiligabend um 17 Uhr zu einem ökumenischen Weihnachtsgottesdienst mit Geschichten und Musik des Essener Duos „2 Flügel“ bei Radio Essen ein. Zu hören ist er unter 102,2 MHz oder unter www.radioessen.de. Zum Mitfeiern vor dem Radio werden eine Kerze und eine warme Decke gebraucht.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, startet der letzte Kirche-geht-Kino-Abend des Jahres. Um 19.30 Uhr beginnt ein einstündiger Wortgottesdienst im Essener Astra-Kino, Teichstraße 2. Gezeigt wird dann der Film Systemsprenger. Er erzählt von der 9-jährigen Benni, die wegen ihrer Wutanfälle und Gewaltausbrüche nicht mehr bei ihrer Mutter leben darf. Und so wandert Benni von Einrichtung zu Einrichtung, von Erzieher zu Erzieher, von Wutanfall zu Wutanfall. Bis der Betreuer Micha auftaucht, der endlich einen Zugang zu Benni findet. Doch während Benni in Micha eine Art „Ersatzvater“ sieht, muss Micha sich bemühen, die professionelle Distanz zu bewahren. Und das wird mehr und mehr zu einem Problem. Karten gibt es an der Abendkasse, im Kino gilt die 2G-Regel.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse