von Thomas Rünker

Neuer Diözesanbeauftragter für die Krankenhausseelsorge

Pastor Christian Böckmann, Seelsorger am Essener Uni-Klinikum, übernimmt die Aufgabe von Domvikar Günter Gödde

Der katholische Seelsorger am Essener Universitätsklinikum, Pastor Christian Böckmann, wird mit dem Jahreswechsel auch Diözesanbeauftragter für die gesamte Krankenhausseelsorge im Bistum Essen. Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck hat Böckmann zum 1. Januar mit dieser Aufgabe beauftragt. Am Uni-Klinikum bleibt Böckmann weiterhin mit einer halben Stelle tätig.

Als Diözesanbeauftragter für die Krankenhausseelsorge löst Böckmann Domvikar Günter Gödde ab, der auf eigenen Wunsch als Krankenhausseelsorger ins Altfried-Krupp-Krankenhaus in Essen-Steele wechselt. Daneben bleibt Gödde mit einer halben Stelle Bischöflicher Beauftragter für den Ständigen Diakonat im Bistum Essen. (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse