Namen und Daten

P. Adam Kalinowski OFMConv

P. Adam Kalinowski OFMConv wurde zum 31. Januar 2020 von seinen Aufgaben als Pastor der Propsteipfarrei St. Augustinus in Gelsenkirchen sowie von seinen Aufgaben als Mitglied des Priesterrates entpflichtet. Er wechselt in das Franziskanerkloster Würzburg der Deutschen Provinz der Franziskaner-Minoriten. Dort wird Ihm die wichtige Leitungsaufgabe als Guardian des Klosters und somit auch eine Brückenfunktion zwischen den Franziskanern-Minoriten in Deutschland und Polen zu teil.

Seit September 1992 war er als Priester tätig. Für sein langjähriges Engagement bedanken wir uns herzlich. 2003 ist er neben seinen Aufgaben als Pfarradministrator auch Diözesanrichter im Bischöflichen Offizialat im Ruhrbistum tätig gewesen. Diese Tätigkeit setzte er auch nach seiner Wahl zum Provinzial seines Ordens 2004 fort. Nach seiner Wahl wurde er als Pfarrer entpflichtet. Ab August 2012 war er als Pastor in der neu errichteten Propsteipfarrei St. Augustinus in Gelsenkirchen für unser Bistum wieder tätig. Seit 2014 engagiert er sich zusätzlich als Mitglied im Beraterstab für die Prüfung von Vorwürfen sexualisierter Gewalt und seit Januar 2016 ist er Mitglied des Priesterrates.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse