Namen und Daten

Reinhold Otzisk

Reinhold Otzisk, ist am Sonntag, 20.Oktober 2019 im Alter von 81 Jahren verstorben.

Das Auferstehungsamt wird am Samstag, 26.10.2019 um 9.00 Uhr, in der Altenheimkapelle St. Teresa, Görkenstraße 42 in 46242 Bottrop gefeiert.

Die Beisetzung erfolgt um 10.30 Uhr auf dem Bottroper Nordfriedhof, Nordring 36 in 46242 Bottrop.

Der Verstorbene, der zuletzt im Seniorenheim St. Teresa in Bottrop gewohnt hat, wurde am 29.September 1938 in Bottrop geboren und am 1.Juni 1990 in Essen zum Priester geweiht. Zuvor hatte Reinhold Otzisk u.a. als Krankenpfleger und Lehrer gearbeitet, bevor er sich zum Studium der Theologie entschied.

Nach seiner Weihe war er zunächst als Kaplan in der Pfarrei Liebfrauen in Bochum-Linden und ab dem Jahr 1993 in der Pfarrei St. Franziskus in Duisburg-Großenbaum eingesetzt.

Im November 1995 übernahm er als Pastor seelsorgliche Aufgaben in der Pfarrei St. Matthäus in Altena sowie in der Rektoratspfarrei St. Paulus in Altena-Mühlenrahmede.

Im Frühjahr 2000 wechselte Reinhold Otzisk nach Gelsenkirchen und wurde als Pastor der Pfarrei St. Joseph in Gelsenkirchen-Schalke ernannt.

Mit der Vollendung seines 75. Lebensjahres im September 2013 wurde Reinhold Otzisk von seinen Aufgaben entpflichtet und in den Ruhestand versetzt.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse