Katholische Einrichtungen laden zum Adventssingen ein

Die Ordensleute, die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Essen und die Jugendkirche GleisX in Gelsenkirchen – drei von vielen katholischen Orten im Bistum Essen, die die Advents- und Weihnachtszeit mit Mitmachmusik gestalten.

In der Adventszeit gemeinsam zu singen und zu musizieren ist in vielen Gemeinden, Kitas, Schulen und anderen kirchlichen Einrichtungen eine feste Tradition. Diese drei ausgewählten Angebote aus Essen und Gelsenkirchen sind offen für Zuhörer und Mitsänger und laden zu besonderen musikalischen Akzenten oder in ungewöhnliche Umgebungen an. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

  • „Wir feiern Advent mit Stimme und Instrument“ ist der Advents-Auftakt der Ordensleute im Bistum Essen. Am Sonntag, 1. Dezember, laden sie um 15 Uhr zur Adventsmusik in die Franziskuskirche, Rabenhorst 2, in Essen-Borbeck ein. Wer die Feiern mit seinem eigenen Instrument mitgestalten möchte, meldet sich per E-Mail unter und erhält dann einen Link mit den Noten.
     
  • Zum gemeinsamen Adventssingen für Jung und Alt im Rahmen der traditionellen Krippeneröffnung lädt die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung große und kleine Sängerinnen und Sänger am Dienstag, 10. Dezember, ab 17 Uhr ins Katholische Stadthaus, Bernestr. 5, in der Essener Innenstadt ein.
     
  • Kurz vor Weihnachten feiert das Team von GleisX, der Kirche für Jugendliche und junge Erwachsene in der Gelsenkirchener Neustadt, am Freitag, 20. Dezember, mit vielen Gästen eine Spezialausgabe der „GleisKlang“-Konzerte. Begleitet von einer Band rund um Popkantor Martin Drazek gibt es ab 19 Uhr in der mit modernen (Licht-)Objekten gestalteten Kirche an der Stolzestr. 3a einen Abend lang Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse