Jazz-Gottesdienst in Akademiekirche der „Wolfsburg“

Jazz-Gottesdienste haben eine lange Tradition. Improvisierte Musik spiegelt das Wort Gottes wider.

Zu einem Jazz-Gottesdienst lädt die katholische Akademie „Die Wolfsburg“, Falkenweg 6 in Mülheim, am Sonntagabend, 27. Oktober, um 18 Uhr in ihre Akademiekirche ein. Der Essener City-Seelsorger Bernd Wolharn feiert die Messe. Die musikalische Leitung liegt bei Matthias Keidel, Akademiedozent und Saxophonist. Weiterhin spielen Alexander Grün (Orgel und Klavier), Fritz Roppel (E-Bass), Stefan Turton (Schlagzeug) und Stefan Glaser (Psalmintro-Gesang).

Jazz-Gottesdienste haben eine lange Tradition, aber sie entwickeln sich doch ständig weiter und führen zu neuem Ausdruck. „Es geht um eine lebendige Begegnung improvisierter Musik, die direkt die Seele anspricht, mit dem Wort Gottes“, erklärt Keidel den Jazz in der Kirche. Im Kontakt mit dieser pulsierenden Musik könne das Wort Gottes ganz neu entdeckt werden.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse