von Jürgen Flatken

Im „SinnSucherSalon“ geht’s auf die Bretter, die die Welt bedeuten

Am Montag, 6. September, lädt Cityseelsorger Bernd Wolharn wieder zu Gespräch und Drei-Gänge-Menu ins Restaurant „Church“ ein.

Pastor Bernd Wolharn, Cityseelsorger am Essener Dom, hat im „SinnSucherSalon“, am Montag, 6. September, um 19 Uhr im Restaurant „Church“, Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, zwei wahre Bretterexperten zu Gast. Während den Gästen ein Drei-Gänge-Menü serviert wird, sprechen Helge Dahlhaus, Zimmermannmeister aus Essen, und der Theaterpädagoge Burkhard Lücking mit Wolharn darüber, was es heißt, Bühnenbretter zu bespielen.

Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung von „grüßgott - Citypastoral am Essener Dom“ und der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung Essen. Besucher zahlen für das vegetarische Drei-Gänge-Menu pro Person 15 Euro. Anmeldung und weitere Informationen bei Werner Damm: Tel.: 0201/8132-227, E-Mail: werner.damm@kefb.info oder bei Bernd Wolharn.

Domvikar

Bernd Wolharn

An St. Quintin 3
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse