von Jürgen Flatken

Domsingknaben singen beim „Evensong“

Musikalisches Abendgebet mit der Cityseelsorge „grüßgott“ am Freitag, 3. September, ab 19 Uhr im Essener Dom.

„Grüßgott“, die Cityseelsorge am Essener Dom, lädt am Freitag, 3. September, zum nächsten „Evensong“ ein. Ab 19 Uhr feiert Cityseelsorger Bernd Wolharn den Gottesdienst mit einem musikalischen Abendsegen für die Stadt. Die Essener Domsingknaben singen unter der Leitung von Harald Martini vor allem Werke der Romantik. Darunter drei Psalmvertonungen von Felix Mendelssohn Bartholdy und als Marienlob das selten aufgeführte Salve Regina von Francis Poulenc. Die Sänger freuen sich, nach der Sommerpause zum Beginn des neuen Chor- und Schuljahres wieder in größerer Besetzung zu singen.

Die Kollekte an diesem Abend kommt Opfern der Flutkatastrophe zugute.

Leiter der Essener Domsingknaben

Harald Martini


Domvikar

Bernd Wolharn

An St. Quintin 3
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse