Von Gold und einer glücklichen Hochzeit

Die Jungfrauen-Legende des Heiligen Nikolaus

Um den Heiligen Nikolaus ranken sich viele Legenden. Eine der ältesten ist die Jungfrauenlegende, die zeitlich vor der Bischofswahl des Nikolaus liegt. Der Legende nach finden drei Jungfrauen keinen Partner zur Heirat, da die zur Auswahl stehenden Männer diese verschmähen. In einer Nacht besucht der Nikolaus das Haus der drei Mädchen. Dort hinterlässt er drei Goldklumpen, um den drei Mädchen zu helfen. Mit dieser Mitgift ausgestattet finden sie daraufhin in kürzester Zeit drei Männer, die die Mädchen vor den Traualtar führen. Die vielfache Verwendung der Symbolzahl Drei steht hier für das Göttliche, Heilige und Vollkommene.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse