Ruhrbistum fährt zum Weltjugendtag nach Panama

18- bis 35-Jährige können sich ab sofort anmelden für die Reise zum großen Glaubensfest mit Papst Franziskus im kommenden Januar.

Junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren können sich ab sofort für die Fahrt des Bistums Essen zum Weltjugendtag im Januar in Panama anmelden. Nach den vergangenen Weltjugendtagen in Krakau (2016) und Rio de Janeiro (2013) werden vom 22. bis 27. Januar in Panama Stadt hunderttausende Jugendliche erwartet, die miteinander und mit Papst Franziskus beten, singen und diskutieren. Vor dem eigentlichen Weltjugendtag ist die Gruppe aus dem Ruhrbistum zudem zu „Tagen der Begegnung“ 40 Kilometer westlich von Panama Stadt in Chapala in einer Schule des Amigonianer-Ordens zu Gast – gemeinsam mit jungen Menschen aus Süd- und Mittelamerika, der Karibik und Europa.

Insgesamt geht die Reise des Ruhrbistums von Dienstag, 15., bis Mittwoch, 30. Januar 2019. Die Teilnahme kostet inklusive aller Transfers und Verpflegung 1500 Euro. Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es online unter jugend-im-bistum-essen.de/wjt2019/

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse