von Cordula Spangenberg

Generalvikar Pfeffer und Regina Laudage-Kleeberg sprechen im WDR-Radio

Beiträge aus dem Bistum Essen: Montags und dienstags früh das Radio einschalten

Will man sich mit Radio-Impulsen aus dem Bistum Essen auseinandersetzen, lohnt es sich in den kommenden Wochen, montags und dienstags zu den Beiträgen „Kirche im WDR“ einzuschalten. Der Generalvikar des Ruhrbistums, Klaus Pfeffer, spricht ab dem 16. Oktober bis Ende Januar in jeder zweiten Woche am Montag. Regina Laudage-Kleeberg, Leiterin der Abteilung Kinder, Jugend und junge Erwachsene im Bistum Essen, übernimmt alle zwei Wochen die Sendeplätze am Dienstag ab 17. Oktober bis Ende November. Alle Beiträge sind jeweils um 5.55 Uhr in „Kirche in WDR2“ und um 8.55 Uhr in „Kirche in WDR4“ zu hören. Nach der Ausstrahlung gibt es die Texte online auf www.kirche-im-wdr.de zum Nachhören und Lesen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse