Essener Domchor sucht Frauen- und Männerstimmen

Der Essener Domchor sucht für die Zukunft weitere Sängerinnen und Sänger. Männer und Frauen mit Chorerfahrung und Interesse an geistlicher Chormusik können sich ab sofort melden.

Für den Essener Domchor sucht Chorleiter Jörg Stephan Vogel noch weitere Sänger. Gesucht werden vor allem tiefe Frauenstimmen und Männerstimmen, Chorerfahrung ist von Vorteil. Aktuell bereitet sich der Domchor auf sein erstes Konzert am 7. April im Essener Dom vor – gesungen wird dann die Matthäuspassion von Georg Philipp Telemann. Auch bei den Ostergottesdiensten präsentiert der Chor seine einstudierten Werke. Jeder Sänger hat außerdem die Chance, an regelmäßigem Stimmbildungsunterricht teilzunehmen.

Rund 25 Männer und Frauen singen aktuell imEssener Domchor. „Darunter auch viele junge Leute. Sie alle verbindet die Begeisterung vor allem für geistliche Chormusik ganz unterschiedlicher Epochen, die sie mit einem hohen Qualitätsanspruch in Gottesdienst der Essener Domkirche einbringen“, weiß Jörg Stephan Vogel, Leiter des Chors.

Wer im Essener Domchor singen möchte, kann sich ab sofort für ein Vorgespräch bei Chorleiter Jörg Stephan Vogel unter Telefon 0201/2204-284 oder per Mail unter joergstephan.vogel@bistum-essen.de melden.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse