Bischof ernennt Thomas Köster zum Pfarrer von St. Franziskus

Der Nachfolger des verstorbenen Pfarrers Nobert Humberg ist bereits seit drei Jahren in der Bochumer Pfarrei tätig und führt seit dem Sommer als Pfarradministrator die Geschäfte.

Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck hat Pastor Thomas Köster zum neuen Pfarrer der Bochumer Pfarrei St. Franziskus ernannt. Köster wird diese neue Aufgabe ab dem 1. Januar übernehmen.

Der 47-jährige Köster ist seit 2013 Pastor der zur Franziskus-Pfarrei gehörenden Gemeinde Liebfrauen im Bochumer Süden. Nach dem überraschenden Tod des bisherigen Pfarrers Norbert Humberg im vergangenen Sommer führte Köster bereits als Pfarradministrator die Amtsgeschäfte.

Mit einem festlichen Gottesdienst wird Köster am Dreikönigstag, 6. Januar, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Franziskus, Franziskusstr. 9, in sein neues Amt eingeführt. In dieser Messe heißt die Pfarrei zugleich Pastor Klaus Giepmann willkommen. Der bisherige Hochschulpfarrer wird künftig in St. Franziskus mitarbeiten.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse