von Thomas Rünker

Bischöfliche Kirchenmusikschule präsentiert Musik Luthers

Am Sonntag, 21. Mai, 16 Uhr stellen Studierende und Dozenten bei einem Konzert in der Matthäuskirche die Ergebnisse einer Werkwoche zur Musik des Reformators vor.

Die Kirchenmusik Martin Luthers steht im Mittelpunkt eines Konzerts, zu dem Studierende der Bischöflichen Kirchenmusikschule Essen am Sonntag, 21. Mai, um 16 Uhr in die evangelische Matthäuskirche, Bocholder Str. 30 einladen. Dann präsentieren die jungen Musiker, was sie jüngst in einer Werkwoche auf den Spuren des Reformators in Halberstadt und Umgebung gelernt und erarbeitet haben. Unter der musikalischen Leitung des Stuttgarter Professors Manfred Schreiber bringen die Studierenden originale und umgearbeitete Lieder, Liedsätze und Chormusik verschiedener Epochen aus der Zeit um Luther und in der Tradition des Reformators auf die Bühne. Der Eintritt ist frei. (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse