20 Jungen werden bei den Domsingknaben aufgenommen

Kapitelsamt am Sonntag, 30. Juni, um 10 Uhr im Essener Dom.

Mit einer feierlichen Messe werden am Sonntag, 30. Juni 2019, 20 Jungen in den Chor der Essener Domsingknaben aufgenommen. Sie sind zwischen sieben und neun Jahre alt und kommen aus dem ganzen Stadtgebiet, von Katernberg bis Bredeney.

Für die Aufnahme in den Chor haben sie sich im vergangenen Schuljahr intensiv vorbereitet: Neben allgemeiner Musiklehre und dem Erlernen der lateinischen „Missa de angelis“ standen Einzelstimmbildung und wöchentliche Chorproben auf dem Stundenplan am Nachmittag. Nach erfolgreicher Prüfung in Gesang und Musiktheorie wird ihnen Dompropst Thomas Zander das Versprechen abnehmen und ihnen die Plakette der goldenen Madonna überreichen, mit der sie dann ganz offiziell zu den Domsingknaben gehören.

Beim Kapitelsamt am Sonntag, 30. Juni, um 10 Uhr werden die neuen Domsingknaben dann Felix Medelssohn Bartholdys „Jauchzet dem Herrn“ und Heinrich Schütz‘ „Aller Augen“ singen.

Der Leiter der Domsingknaben, Harald Martini, weist daraufhin, dass sich noch weitere Jungen für die beginnende Vorschule der Domsingknaben im September Jungen anmelden können (harald.martini@bistum-essen.de / 0201-2204-427).

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse