Namen und Daten | 28.10.2020

Bistum Essen

Werner Müller

Werner Müller ist am Sonntag, 25. Oktober 2020 im Alter von 85 Jahren verstorben.

Am Freitag, 30. Oktober 2020, kann in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche, Holtener Str. 160, 47167 Duisburg-Neumühl, am offenen Sarg Abschied von Werner Müller genommen werden.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation finden das Requiem und die Beisetzung in der Abtei Hamborn in der Folgewoche im engen Kreis statt.

Der Verstorbene, der in Duisburg gewohnt hat, wurde am 15.12.1934 in Essen geboren und am 23. Juli 1960 in Gelsenkirchen zum Priester geweiht.

Nach der Weihe war Werner Müller zunächst als Kaplan in St. Josef in Gelsenkirchen-Ückendorf und ab 1966 in St. Marien in Essen-Karnap eingesetzt.

Im Sommer 1974 wurde er als Pfarrer der Pfarrei St. Maria Rosenkranz in Essen-Bergeborbeck ernannt. Die Leitung der Pfarrei St. Michael in Duisburg-Meiderich übernahm er im Herbst 1984 und wurde im Jahr 1996 zusätzlich Pfarrer der Pfarrei St. Matthias in Duisburg-Untermeiderich. Vom Jahr 2001 an bis zu seiner Entpflichtung im Jahr 2006 leitete er als Pfarrer die aus St. Michael  und St. Matthias damals neu errichtete Pfarrei St. Michael.

Von 1996 bis 2002 war Werner Müller auch Dechant des Dekanates Duisburg-Ruhrort.

In Anerkennung seiner Verdienste im Amt des Dechanten wurde Werner Müller im März 2002 zum Ehrendechant ernannt.

Zum 1. September 2006 wurde Werner Müller in den Ruhestand versetzt und übernahm bis zur Vollendung seines 75. Lebensjahres als Pastor im besonderen Dienst seelsorgliche Aufgaben in der Pfarrei Herz Jesu in Duisburg-Hamborn-Neumühl.

Als Präses der Prämonstratenser-Tertiaren engagierte er sich auch für den seelsorglichen Dienst der Abtei in Duisburg-Hamborn und war auf diese Weise der Prämonstratensergemeinschaft eng verbunden.

Die Begleitung der Kolpingfamilie war ihm an seinen verschiedenen Einsatzorten ein besonderes Anliegen.

Am 23. Juli dieses Jahres hat Werner Müller sein diamantenes Weihejubiläum feiern können.

In sechs Jahrzehnten als Priester hat er an seinen unterschiedlichen Einsatzorten unzähligen Menschen die Frohe Botschaft Jesu Christi verkündigt und das kirchliche Leben im Bistum Essen in sich erheblich verändernden Zeiten mitgestaltet.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse