Ausgedruckt am:  31.07.14

Start > 

31. Juli 2014

Glückwünsche in das Partnerbistum Hongkong

Kardinal John Tong Hon, Bischof von Hongkong, der Partnerdiözese des Bistums Essen, vollendet am 31. Juli 2014 sein 75. Lebensjahr. In einem Glückwunschschreiben gratuliert Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck Kardinal Tong im Namen des ganzen Ruhrbistums. Mehr

30. Juli 2014

3.796 Kilometer auf dem Nürburgring für guten Zweck

Der Schweiß floss in Strömen. 3796 Kilometer legten die "altfrid fighters" auf Mountainbikes und Rennrädern bei einer Charity-Aktion auf dem Nürburgring in der Eifel zurück. Der Erlös dieses sportlichen Einsatzes kommt der Jugendstiftung „hilfreich, edel & gut“ des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Essen zugute.  Mehr

29. Juli 2014

Gefängnisseelsorge ist ohne Alternative

Die Gefängnisseelsorge ist wichtiger Bestandteil im Strafvollzug und ohne Alternative. Das unterstrichen NRW-Justizminister Thomas Kutschaty und Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck bei einem gemeinsamen Besuch der Justizvollzugsanstalt Gelsenkirchen. Mehr

28. Juli 2014

„Die Königsdisziplin für Dachdecker“

Das Hämmern ist nicht zu überhören und lenkt den Blick der Passanten unwillkürlich auf den Essener Dom. Dessen Chor und Querschiff erhalten in diesen Tagen ein neues Schieferdach. Tausende einzeln angefertigter Schindeln werden verlegt. Für Dombaumeister Ralf Meyers ist das die "Königsdisziplin für Dachdecker". Mehr

27. Juli 2014

Msgr. Dörnemann: Dem Grauen ein Ende setzen

Zur Solidarität und zum Gebet für die bedrängten und verfolgten Christen im Irak hat der Leiter des Dezernates Pastoral im Bistum Essen, Monsignore Dr. Michael Dörnemann, aufgerufen. Er feierte am 27. Juli 2014 mit der Chaldäischen Gemeinde in Essen einen Gottesdienst. Mehr

25. Juli 2014

Bischöfe gedenken des Ersten Weltkriegs

„Den Egoismus der Staaten überwinden – die Ordnung des Friedens entwickeln“ - unter diesem Titel haben die deutschen Bischöfe jetzt eine Erklärung aus Anlass des Beginns des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren veröffentlicht. Sie blicken auf die Ursachen des Krieges und weisen auf den überall in Europa grassierenden Nationalismus hin. Mehr

18. Juli 2014

Zahl der Kirchenaustritte ist 2013 deutlich gestiegen

Generalvikar Pfeffer:„Jeder einzelne, der unserer Kirche den Rücken kehrt, ist ein trauriger Verlust für unsere Glaubensgemeinschaft“. Auf niedrigem Niveau gab es 2013 leichte Steigerungen bei der Zahl der Eintritte und der Wiederaufnahmen. Die Katholische Kirche müsse sich weiter "transparent und offen den Menschen zuzuwenden", so Pfeffer. Mehr

Treffer 1 bis 7 von 791
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Gegen jede Form von Antisemitismus und Islamfeindlichkeit

Gegen jede Form von Antisemitismus und Islamfeinlichkeit wendet sich der "Initiativkreis Religionen in Essen" (IRE) in einer Erklärung, die er am Donnerstag, 31. Juli, 12.00 Uhr, vor der Marktkirche in der Essener Innenstadt öffentlich verlesen wird. Mehr

Mit Händen und Füßen engagiert

Sechs junge Pfadtfinderinnen und Pfadfinder wurden jetzt mit einem Gottesdienst in der Kapelle der Adveniat-Geschäftsstelle in Essen in den Freiwilligendienst entsandt. Ein Jahr lang werden sie in Lateinamerika leben und arbeiten. Mehr

Pastor i.R. Heinrich Thönnessen gestorben

Im Alter von 85 Jahren ist am 23. Juli 2014 Pastor i. R. Heinrich Thönnessen gestorben. Er war 27 Jahre Pfarrer in St. Ewaldi in Duisburg-Laar. Beigesetzt wird der Verstorbene am Dienstag, 29. Juli, auf dem Katholischen Friedhof in Duisburg-Rahm. Mehr

Musikalischer Bogen vom 19. ins 21. Jahrhundert

Werke aus drei Jahrhunderten spielt der Konzertorganist Friedrich Storfinger in den Konzerten der dritten Staffel der "Sommerlichen Orgelkonzerte im Bistum Essen" in Gelsenkirchen, Bottrop und Essen. Mehr

Vom Frieden Gottes singen

Erstmal machten sich auch drei Chöre aus dem Ruhrbistum auf zum Festival der Pueri Cantores in Paris. Im Mittelpunkt des Treffens junger Nachwuchsmusikerinnen und -musiker stand vor allem das gemeinsame Singen. Mehr

„Für die Menschen in Brasilien am Ball bleiben“

Die Menschen in Braslien auch nach der Fußball-Weltmeisterschaft nicht mit ihren Nöten allein zu lassen, dazu ruft die Aktion "Steilpass" auf. Bereits während des Turniers machte die Aktion auf Missstände im Gastgeberland aufmerksam. Nun wird dieses Engagement weitergeführt. Mehr

Horst Remmetz gestaltet „Sommerliche Orgelkonzerte“

In die zweite Runde gehen in dieser Woche die „Sommerlichen Orgelkonzerte im Bistum Essen“. Interpret der Konzerte am 14., 16. und 18. Juli 2014 jeweils um 20.00 Uhr ist der Oberhausener Kirchenmusiker Horst Remmetz.  Mehr

Treffer 1 bis 7 von 731
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Vorfreude auf die Begegnung mit Papst Franziskus

Der Countdown läuft. Am 2. August 2014 machen sich 302 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Bistum Essen auf den Weg nach Rom, um an der einwöchigen großen Deutschen Ministrantenwallfahrt teilzunehmen. Höhepunkt ist die Begegnung mit Papst Franziskus.  Mehr

Neue Pflegeplätze in Essen-Borbeck

Wo einst die Kirche St. Maria Immaculata in Essen-Borbeck stand, errichtet jetzt die Nikolaus Groß GmbH das "Haus Maria Immaculata", ein Altenwohn- und Pflegeheim mit 127 Plätzen. Jetzt erfolgte der erste Spatenstich. Anfang 2016 soll das Haus bezugsfertig sein. Mehr

„Alte Meister“ in concert

Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Gottfried August Homilius spielt der Xantener Domorganist Wolfgang Schwering am 28. und 30. Juli sowie 1. August 2014 in der vierten Staffel der „Sommerlichen Orgelkonzerte im Bistum Essen“. Mehr

Wenn aus Kirchen Kolumbarien, Büros und Bars werden

„Kein Gott mehr zuhause? Wenn aus Kirchen Kolumbarien, Büros und Bars werden“ heißt das Thema einer Tagung am 30. August 2014 in der Katholischen Akademie "Die Wolfsburg" in Mülheim. Aspekte der Umnutzung von geschlossenen Kirchen werden hier im Mittelpunkt stehen. Mehr

Duisburger Pater auf Schnäppchenjagd

Über das Thema "Schnäppchenjagd" spricht Pater Dr. Philipp Reichling, Duisburg, am 27. Juli 2014 in der Reihe „Hör mal – Kirche in WDR 2“.  Mehr

WDR überträgt Gottesdienst aus Duisburg

Aus der Kirche St. Judas Thaddäus in Duisburg-Buchholz überträgt der Westdeutsche Rundfunk am 27. Juli 2014 auf WDR 5 einen katholischen Gottesdienst.  Mehr

NRW-Verdienstorden für Münzexperte Kramer

Der ehemalige Studiendirektor des Bischöflichen St. Hildegardis-Gymnasiums in Duisburg, Heinrich-Josef Kramer, hat sich maßgeblich für die Münzsammlungen der Domschatzkammer und des Essener Ruhr-Museums engagiert. Dafür hat ihn die stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann jetzt mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet. Mehr

Treffer 1 bis 7 von 842
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Weitere Angebote des Bistums im Überblick:

Bischof Overbeck
BENE-Magazin
Touristenseelsorge
Klosterfürbitte
Essener Dom
Jugend im Bistum
KiTa Zweckverband
Die Jugendstiftung
Hengsbach-Haus
"Die Wolfsburg"
Medienforum Essen
Bildungsangebote
Domschatz Essen
Domgottesdienste

Aktuelle Meldungen der Katholischen Nachrichten-Agentur.

Mittwoch, 30. Juli 2014
Auf dem Weg zu einer Routineuntersuchung beim Zahnarzt im Vatikan, den er zu Fuß zurücklegte, hat Papst Franziskus mehrere Passanten begrüßt und sich mit Kindern unterhalten.
Mittwoch, 30. Juli 2014
Der Jesuit Hans Waldenfels bedauert, dass sich die deutschen Bischöfe Anstößen von Papst Franziskus nicht folgten, dem Priestermangel zu begegnen, sondern sich mit der Situation arrangierten.
Mittwoch, 30. Juli 2014
Der "Klösterreich" genannte Verbund aus 22 Klöstern und Stiften aus Österreich, Deutschland, Ungarn und Tschechien bietet touristische Angebote für Menschen aller Konfessionen und Altersstufen.
Mittwoch, 30. Juli 2014
Nach Einschätzung von Caritas international ist der Krieg in Syrien mit neun Millionen Flüchtlingen und hunderttausenden Toten und Verletzten die größte humanitäre Katastrophe des Jahrzehnts.
Mittwoch, 30. Juli 2014
Die bei einer italienischen Talentshow im Fernsehen entdeckte 25-jährige sizilianische Ordensfrau Schwester Cristina, hat ihre Gelübte zu Armut, Keuchheit und Gehorsam erneuert.
Dienstag, 29. Juli 2014
Der am 11. Juni im badischen Renchen verstorbene 14. Shamarpa, einer der höchsten Geistlichen des tibetischen Buddhismus, kann nun doch in Nepal nach buddhistischem Ritus bestattet werden.

Inhaltsverzeichnis

Pfarreienfinder

Zu welcher Pfarrei
gehöre ich?

Dokumente zum Download