Ausgedruckt am:  01.10.14

Start > 

28. September 2014

Mit Liturgie Menschen in ihrer Seele berühren

Mit einem feierlichen Gottesdienst im Essener Dom haben das Essener Domkapitel und die Stadtkirche von Essen das Hochfest der Heiligen Kosmas und Damian gefeiert. Die beiden Märtyrer werden nicht nur als Patrone der Kathedralkirche, sondern auch als Patrone der Stadt Essen verehrt. Mehr

27. September 2014

Solidarität mit den verfolgten Christen im Nahen Osten

Rund 500 Teilnehmer kamen am Freitagabend zum Schweigemarsch und Friedensgebet in die Essener Innenstadt, um gemeinsam mit Bischof Overbeck ihre Fassungslosigkeit über die Situation der Christen im Irak und in Syrien Ausdruck zu verleihen.  Mehr

24. September 2014

Priesterbilder zwischen Fiktion und Wirklichkeit

Die Rolle der Priester wird sich angesichts tiefgreifender Veränderungen in der Kirche wandeln. Das unterstrich der Paderborner Professor Dr. Jacobs auf einer Tagung zum Thema "Priesterbilder" in der "Wolfsburg". Zudem warf Dr. Kai Reinhold, Dezernent für das pastorale Personal, einen ungeschminkten Blick auf die Wirklichkeit im Ruhrbistum. Mehr

22. September 2014

„Wir brauchen Eure Hilfe. Wir brauchen Euer Gebet.“

Vor dem Schweigemarsch der Christen an Rhein und Ruhr am Freitag zeigte sich der chaldäische Erzbischof von Mossul, Emil Shimoun Nona, heute bei einem Kurzbesuch in Essen beeindruckt von den vielfältigen Zeichen der Solidarität mit den Verfolgten im Nordirak und in Syrien. Gleichzeitig berichtete er: "Die Situation wird immer schlimmer" Mehr

20. September 2014

800 Jugendliche machen den Essener Dom zur Konzertarena

Bei der „Nacht der Firmanden“ sorgten viele junge Leute und zahlreiche Angebote in der Essener Innenstadt am Freitagabend für ein buntes Treiben in und um die Kathedral-Kirche. Vor allem die Lichtinstallation im Dom und die moderne Musik machten den anschließenden Gottesdienst mit Bischof Overbeck zu einem besonderen Erlebnis. Mehr

18. September 2014

Landwirte fürchten Flächenverluste

Wofür nutzt das Ruhrgebiet die immer knapper werdenden freien Flächen - und wo bleibt dort letztlich der Platz für Landwirte? Diesen Fragen widmete sich am Donnerstagabend eine Diskussionsveranstaltung des Rats für Land- und Forstwirtschaft im Bistum Essen in der Hauptverwaltung des Regionalverbands Ruhr. Mehr

14. September 2014

Die Kirchen, das Geld - und viele Fragen

In der Kölner Gesprächsreihe „frank&frei“ diskutierte der Essener Generalvikar Klaus Pfeffer am Freitagabend mit Volker Beck, dem religionspolitischen Sprecher der Grünen, über die Finanztranzparenz der Kirchen, die Zukunft von Kirchensteuer und Staatsleistungen - und über das kirchliche Arbeitsrecht. Mehr

Treffer 1 bis 7 von 816
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Amtseinführung für neuen Chef des katholischen Büros Düsseldorf

Antonius Hamers aus dem Bistum Münster hat den Essener Burkhard Kämper abgelöst, der die Kontaktstelle der katholischen Bistümer zur Landespolitik, zu Verbänden, Institutionen und den evangelischen Landeskirchen fast ein Jahr lang kommissarisch geleitet hat. Kämper ist auf eigenen Wunsch nun wieder als Jurist und stellvertretender Leiter des Büros tätig. Mehr

Kardinal kritisiert Polizeigewalt in Hongkong

Die Polizei solle sich bei ihren Einsätzen gegen Demonstranten zurückhalten, forderte Kardinal John Tong Hon, Bischof der Partnerdiözese des Bistums Essen. Seit Tagen demonstrieren in der chinesischen Sonderverwaltungszone Tausende Menschen freie und faire Wahlen. Mehr

Die Wolfsburg diskutiert über neue Regeln zur Sterbehilfe

Gemeinsame Veranstaltung des Juristenrats und des Rats für Gesundheit und Medizinethik im Bistum Essen legt wissenschaftliche Grundlagen für die Diskussion eines komplizierten Themas. Weitere Veranstaltung am 19. November Mehr

Hilfe und Unterstützung für an HIV erkrankte Mitarbeitende

Für einen sensiblen Umgang mit Menschen, die an einer HIV-Infektion erkrankt sind, werben das Bistum Essen und die Caritas im Ruhrbistum. Verterter der Aidshilfe NRW haben nun Vertretern des Bistums und der Caritas eine Handreichung zum Umgang mit Menschen mit HIV-AIDS in der Arbeitswelt präsentiert. Mehr

Essen feiert das Fest der Stadtpatrone

Zum Fest der heiligen Kosmas und Damian werden die Reliquien der heiligen Ärzte zur Verehrung in den Dom gebracht. Während dem Pontifikalamt mit Bischof Overbeck wird außerdem Pfarrer Wolfgang Pingel von Dompropst Zander als neues Mitlied des Domkapitels aufgenommen.  Mehr

Kardinal Woelki als neuer Erzbischof von Köln eingeführt

Mit einem feierlichen Gottesdienst im überfüllten Kölner Dom wurde Kardinal Rainer Maria Woelki am Samstag, 20. September, als Erzbischof von Köln eingeführt. Woelki ist damit Metropolit der Kirchenprovinz, zu der auch das Ruhrbistum gehört.  Mehr

Vor 75 Jahren von den Nazis verhaftet

Am 22. September 1939 wurde der Bottroper Kaplan Bernhard Poether von den Nationalsozialisten verhaftet. Er starb 1942 im Konzentrationslager Dachau. Die Bottroper Pfarrei St. Joseph gedenkt dieses Priester mit einer Andacht und einem Schweigemarsch. Mehr

Treffer 1 bis 7 von 764
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Kirchenmusikschule startet ins Wintersemester

Bei einem Festakt zur Eröffnung des neuen Semesters hat die Kirchenmusikschule im Bistum Essen ihre langjährige Dozentin Gudrun Stumpf verabschiedet und 16 neue Kursteilnehmer willkommen geheißen. Mehr

"Der liebe Gott tut nix wie fügen"

In einem Buch hat Prälat Heinrich Heming, der frühere Leiter des Seelsorgeramts im Bischöflichen Generalvikariat, erheiternde, traurige, in jeder Hinsicht aber menschliche Begegnungen und Erlebnisse seines reichhaltigen Lebens als Seelsorger im Ruhrbistum zusammengetragen.  Mehr

ARD-Korrespondent Jörg Armbruster zu Gast in der „Wolfsburg“

„Nahöstliche Perspektivwechsel. Der dynamische Wandel einer Chancenregion“ heißt das Thema der 15. Mülheimer Nahostgespräche am 25./26. Oktober in der "Wolfsburg". Auch der ARD-Auslandskorrespondent Jörg Armbruster wird zu dieser Tagung erwartet. Mehr

Bistum Essen lädt am Vorlesetag zum „Lauschgericht“

Tischgemeinschaften in Familien, Betrieben, Kindergärten Altenheimen oder Universitäten können sich am bundesweiten Vorlesetag, 21. November, während des Mittagessens von einem Überraschungsgast etwas vorlesen lassen. Anmeldefrist bis Ende September. Mehr

Steigerlied, Flashmob und viel soziales Engagement

Wenn am kommenden Samstag der dritte "Day of Song" im Ruhrgebiet startet sind auch wieder tausende katholische Sängerinnen und Sänger dabei. Während der Projektchor des Bistums unter anderem das Programm auf dem Essener Burgplatz gestaltet singen zahlreiche Kirchenchöre in Altenheimen oder Krankenhäusern. Mehr

„Heimspiel“ an der Rieger-Orgel

Sebastian Küchler-Blessing gestaltet das Abschlusskonzert des 11. Internationalen Orgelzyklus am Essener Dom. Nach nationalen und internationalen Gästen, die in den vergangenen Wochen an der Rieger-Orgel begeisterten, wird dieses Konzert für den Essener Domorganisten zu einem "Heimspiel". Mehr

Lesung im Medienforum: Der missverstandene Gott

Islamischer Theologe liest aus seiner Veröffentlichung über die Scharia und den Weg zu einer modernen islamischen Ethik. Mehr

Treffer 1 bis 7 von 879
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Weitere Angebote des Bistums im Überblick:

Bischof Overbeck
BENE-Magazin
Touristenseelsorge
Klosterfürbitte
Essener Dom
Jugend im Bistum
KiTa Zweckverband
Die Jugendstiftung
Hengsbach-Haus
"Die Wolfsburg"
Medienforum Essen
Bildungsangebote
Domschatz Essen
Domgottesdienste

Aktuelle Meldungen der Katholischen Nachrichten-Agentur.

Mittwoch, 01. Oktober 2014
Die Zeitschrift "Popoli", eine von den italienischen Jesuiten getragene Missionszeitschrift, wird ab 2015 trotz weitgehend stabil gebliebener Abonnentenzahl nicht mehr publiziert.
Mittwoch, 01. Oktober 2014
Bischof Franz-Josef Bode will in Fragen von Familie und Sexualität, dass die Kirche mehr das persönliche Gewissen der Gläubigen achtet und stärker die großen Übereinstimmungen betont.
Mittwoch, 01. Oktober 2014
In seiner Ansprache zum Unabhängigkeitstag forderte Präsident Goodluck Jonathan die Terrorgruppe Boko Haram auf, ihre Waffen niederzulegen und den Dialog mit der Regierung zu suchen.
Mittwoch, 01. Oktober 2014
Angesichts unterschiedlicher Positionen zur Weltbischofssynode sieht Kardinal Kasper "kein Krieg zwischen Kardinälen, sondern ein Austrag von Argumenten, welcher der Klärung dient."
Dienstag, 30. September 2014
Eine gesetzliche Regelung zur aktiven Sterbehilfe muss Leben schützen, fordert Margot Käßmann, sonst führt dies zu einer Ökonomisierung und damit zur Frage, wann Leben lebenswert ist.
Dienstag, 30. September 2014
Die Parlamentarische Versammlung des Europarats ruft in einer Entschließung seine Mitgliedstaaten auf, vor allem in Schulen das Engagement gegen Neonazi-Ideologien zu verstärken.

Inhaltsverzeichnis

Pfarreienfinder

Zu welcher Pfarrei
gehöre ich?

Dokumente zum Download