Medizinischer Fortschritt und biblische Welt

„Krankheit und Heil(ung) aus der Sicht des Alten und Neuen Testaments – oder: Von den Möglichkeiten Gottes“ heißt nächste Thema der Reihe "Bibelreise für Neugierige" am 24. November 2012 im Katholischen Stadthaus Mülheim.



Tagung zum Thema "Krankheit und Heil(ung)" aus biblischer Sicht

In der Reihe „Bibelreise für Neugierige“ des Katholischen Bildungswerkes Mülheim und des Bibelwerkes im Bistum Essen geht es am Samstag, 24. November, 9.00 bis 17.00 Uhr, im Katholischen Stadthaus Mülheim, Althofstraße 8, 45468 Mülheim an der Ruhr, um das Thema „Krankheit und Heil(ung) aus der Sicht des Alten und Neuen Testaments – oder: Von den Möglichkeiten Gottes“.

Welche Anstöße können die Texte der Bibel im Umgang mit Krankheit und Gesundheit geben? Wie kann man die Heilungswunder Jesu verstehen? Wie lassen sich medizinischer Fortschritt und die biblische Welt miteinander ins Gespräch bringen? Diesen und weiteren Fragen wird die Theologin Dr. Esther Brünenberg-Bußwolder nachgehen.

Gebühr: 30,00 Euro (inkl. Mittagessen und Kaffee). Weitere Auskünfte und Anmeldung bis 16. November unter Tel.: 0208/3083-136 oder 0208/85996-37. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse