„Und führe uns nicht in Versuchung“

Das Geistliche Wort im WDR 5 spricht am 26. Februar 2012 Dr. Herbert Fendrich, Bischöflicher Beauftragter für Kirche und Kunst im Bistum Essen.



Dr. Herbert Fendrich, Bischöflicher Beauftragter für Kirche und Kunst im Bistum Essen, spricht am Sonntag, 26. Februar, um 8.05 Uhr, das Geistliche Wort im WDR 5. „Und führe uns nicht in Versuchung“ – dieser Satz aus dem „Vaterunser“ steht im Mittelpunkt dieses morgendlichen Impulses. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse