"Rio im Pott" - die WJT-Home Edition

Brasilianische Flair mitten im Pott - das bietet die Home-Edition des Weltjugendtages im Bistum Essen. Vom 25. - 28. Julil haben Daheimgebliebene die Möglichkeit, Weltjugenstagsstimmung in Gelsenkirchen hautnah zu erleben.

Den Weltjugendtag hautnah in Gelsenkirchen erleben

Strand, Samba und brasilianische Küche - und das mitten im Pott. Dieses brasilianische Flair können Daheimgebliebene während des 28. Weltjugendtages (WJT) rund um GleisX in Gelsenkirchen erleben. Vom 25. - 28. Juli lädt die Kirche für Jugendliche und junge Erwachsene in Kooperation mit dem Bischöflichen Jugendamt, dem BDKJ Gelsenkirchen und dem Philipp-Neri-Zentrum in der Gelsenkirchener Neustadt zu "Rio im Pott" - der Home-Edition des Weltjugendtages in Rio de Janeiro ein.

Drei Tage, drei Nächte - WJT im Pott

"Für drei Tage und drei Nächte laden wir junge Menschen ein, den Weltjugendtag hautnah zu erleben, und das mitten im Pott", freut sich Christoph Wichmann, Jugendseelsorger GleisX auf die Tage im Juli. Samba-, Trommel und Capoeira-Workshops, Strand-Feeling und landestypische Verpflegung bieten den passenden Rahmen, um sich näher mit dem Gastgeberland des 28. Weltjugendtages auseinanderzusetzen. Auch in den Kirchenraum wird ein Stück Rio Einzug halten. Eine rund drei Meter hohe Christus Statue, der bekannten Skulptur am Zuckerhut detailgetreu nachempfunden, wird die Besucher im Kirchenraum begrüßen. "Wir freuen uns, dass uns Jugendliche aus der katholischen Jugendberufshilfeeinrichtung "Förderkorb" dieses optische Highlight bauen werden", so Jugendreferentin Stefanie Gruner. "Zugabteile" laden die Jugendlichen dazu ein, sich thematisch mit verschiedenen Aspekten Rios zu beschäftigen und am Abend bieten "Nachtlager" die Möglichkeit zur Übernachtung im Kirchenraum. Liveübertragungen der Vigilfeier und des Gottesdienstes mit Papst Franziskus runden das WJT-Erlebnis in Gelsenkirchen ab.

Und für alle die nicht drei Tage am Zuckerhut im Pott verbringen wollen, bietet die "School Edition" oder die "Group Edition" die Möglichkeit, mit der Schulklasse oder Jugendgruppe einen kurzen Trip nach "Rio" zu buchen.

Anmeldungen sind bis zum 16. Juni unter www.pnz-ge.de möglich. (ja)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse