Öffentliche Sonntagsführung in Schatzkammer

Als "Intensiv-Führung" wird am Sonntag, 13. März 2011, die öffentliche Führung durch die Domschatzkammer Essen gestaltet. Im Mittelpunkt stehen die Kostbarkeiten des Essener Frauenstiftes.

Die öffentliche Führung durch die Domschatzkammer Essen am Sonntag, dem 13. März, 15.30 Uhr, wird als „Intensiv-Führung“ gestaltet. Den Besuchern werden hier die Kostbarkeiten des Essener Frauenstiftes wie die Lilienkrone, das Zeremonialschwert und die vier ottonischen Vortragekreuze in einer einstündigen Führung besonders nahe gebracht. Der Dom wird nicht besucht, da dort zeitgleich ein Wortgottesdienst stattfindet.

Die öffentliche Führung richtet sich an Einzelbesucher und Kleingruppen bis maximal fünf Personen. Größere Gruppen werden gebeten, eine Gruppenführung zu buchen, dies kann auch parallel zur öffentlichen Führung geschehen. Treffpunkt ist die Kasse der Domschatzkammer, Burgplatz. Die Kosten für Führung und Eintritt betragen pro Person 5,00 Euro. (gedo/do) 

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse