Neuer Erzbischof von Kattowiz ernannt

Das Essener Partnerbistum Kattowiz hat eine neue Leitung. Dr. Wiktor Skworc wurde von Papst Benedikt XVI. zum Erzbischof der polnischen Diözese ernannt.

Dr. Wiktor Skworc leitet die Partnerdiözese des Ruhrbistums

Papst Benedikt XVI. hat Dr. Wiktor Skworc zum Erzbischof von Kattowitz ernannt. Skworc tritt damit die Nachfolge des ehemaligen Erzbischofs Dr. Damian Zimoń an. Seit 1998 leitete der 63-jährige Skworc das südpolnische Bistum Tarnów. Nun kehrt Skworc in das Partnerbistum der Diözese Essen zurück, in dem er bereits 1992 zum Generalvikar ernannt worden war. Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck freut sich über die Ernennung des neuen Erzbischofs. „Bereits während seiner Amtszeit als Generalvikar gab Erzbischof Skworc wichtige und sehr fruchtbare Impulse für unsere gemeinsame Diözesanpartnerschaft“, dankt Overbeck dem neuen Leiter des Erzbistums. Zu vielen Anlässen habe dieser das Ruhrbistum besucht, und die zahlreichen Begegnungen hätten deutlich gemacht, wie eng die Verbundenheit der beiden Bistümer sei, so der Ruhrbischof weiter.

In der polnischen Bischofskonferenz ist Erzbischof Skworc für die Kontakte zur Deutschen Bischofskonferenz zuständig. „Durch seine besonderen Kenntnisse und seine Nähe zu unserem Land gestaltet er die Beziehungen beider Länder über die Grenzen hinweg mit“, lobt Overbeck die Arbeit des neuen Erzbischofs.

Weihbischof Ludger Schepers und Dr. Thilo Esser, Zentralabteilungsleiter Weltkirche und Mission, werden als Essener Delegation an der feierlichen Einführung des neuen Erzbischofs in Kattowiz teilnehmen. (ja)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse