von Cordula Spangenberg

Neue ARTworkshops in der Jugendkirche GleisX in Gelsenkirchen

Mit Guerillakunst und Klebeband-Skulpturen kreativ werden und zum Nachdenken anregen

Um den eigenen künstlerischen Ausdruck geht es in einer neuen Workshop-Reihe der Jugendkirche GleisX in der Nähe des Gelsenkirchener Hauptbahnhofs, Stolzestraße 3a. Unter dem Titel „MachART“ können Teilnehmer am Freitag, 30. September, von 18 bis 22 Uhr mittels Wandmalerei die Welt kreativ zum Nachdenken anregen – Guerillakunst nennt sich diese künstlerische  Gesellschaftskritik. Anmeldungen nimmt Jugendreferentin Janina Keßler unter janina@gleisx.de entgegen.

In die Kunst „tapeART“ führt ein Workshop am Freitag, 28. Oktober, von 18 bis 21.30 Uhr ein: Mit Klebeband werden ausdrucksstarke, großformatige Kunstwerke geschaffen. In diesem Kurs ist die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt. Anmelden kann man sich bei Jugendseelsorger Benedikt Ogrodowczyk unter bene@gleisx.de.

GleisX ist ein Angebot der katholischen Kirche im Bistum Essen für junge Menschen. Ein regelmäßiger Treffpunkt ist dort der Gottesdienst am Sonntagabend um 19 Uhr.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse