Markus Potthoff leitet Dezernat „Entwicklung, Planung, Controlling“

Zum 1. Oktober 2011 hat Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck Dipl.-Theol. Markus Potthoff zum neuen Leiter des Dezernates "Entwicklung, Planung, Controlling) ernannt.

Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck hat zum 1. Oktober 2011 Diplom-Theologen Markus Potthoff zum neuen Leiter des Dezernates "Entwicklung, Planung, Controlling" im Bischöflichen Generalvikariat Essen ernannt. Das Dezernat berät und unterstützt die Leitung des Bistums in Fragen der Strategie- und Organisationsentwicklung. Außerdem koordiniert und steuert das Dezernat übergeordnete Projektaufgaben im Bischöflichen Generalvikariat.

Markus Potthoff lebt in Bochum, ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier Töchter. Der Diplom-Theologe ist seit 1994 beim Bischöflichen Generalvikariat beschäftigt. Zunächst arbeitete Potthoff als "Referent für theologische Grundsatzfragen" im Schuldezernat, seit 2004 war er als Persönlicher Referent des Generalvikars tätig. (ja)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse