Kirche diskutiert über verändertes Familienleben

Podiumsdiskussion mit Bischof Overbeck am Dienstag, 1. Dezember, um 17 Uhr im Mariengymnasium Essen-Werden.

Podiumsdiskussion am Dienstag, 1. Dezember, um 17 Uhr im Mariengymnasium Essen-Werden.

„Kirche in der Spannung zwischen Familienideal und Familienwirklichkeiten“ ist eine Podiumsdiskussion am Dienstag, 1. Dezember 2015, um 17 Uhr im Mariengymnasium in Essen-Werden überschrieben, die die Ergebnisse der Bischofssynode vom Oktober 2015 in Rom zum Thema „Familie“ aufgreift.

Der Essener Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck diskutiert mit der Redakteurin Dr. Christiane Florin, dem Ehepaar Petra Buch und Dr. Aloys Buch, die als Auditoren an der römischen Synode teilgenommen haben, und Barbara Wagner vom Familiennetzwerk im Bistum Essen „Bindung macht stark“. Anmeldungen sind bis zum 20. November möglich beim Kita-Zweckverband unter petra.naboreit@kita-zweckverband.de. (cs)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse