Katholische Öffentliche Büchereien der Zukunft

Der traditionelle Diözesantag der Katholischen Öffentlichen Büchereien (KÖB) findet in diesem Jahr am Samstag, 8. Oktober, statt. Schwerpunktthema ist der demographische Wandel in Deutschland und dessen Auswirkungen auf die KÖB.

Diözesantag der Katholischen Öffentlichen Büchereien im Ruhrbistum

Zum traditionellen Diözesantag der Katholischen Öffentlichen Büchereien (KÖB) lädt das Medienforum des Bistums Essen für Samstag, 8. Oktober, in die Katholische Akademie Die Wolfsburg, Mülheim-Speldorf, ein. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels in Deutschland beschäftigt sich Ellen Ehring in ihrem Hauptreferat mit der Frage, welche Aufgaben und Funktionen die „Katholische Öffentliche Bücherei der Zukunft“ angesichts des fortschreitenden demografischen Wandels auszeichnen werden. In einer „Literarischen Matinee“ werden anschließend aktuelle Herbstneuerscheinungen auf dem Büchermarkt vorgestellt. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion. In fünf Arbeitsgruppen können sich die Teilnehmer mit aktuellen und die praktischen Büchereiarbeit betreffenden Themen auseinandersetzen.

Zum Ausklang findet in der Kapelle der „Wolfsburg“ um 19.00 Uhr eine Eucharistiefeier mit Diözesanpräses Dr. Peter Hoffmann statt.

Informationen und Anmeldung: Medienforum des Bistums Essen, Fachstelle für Kirchliche Büchereien, Zwölfling 14, 45127 Essen, Telefon: 0201/2204-274. (ms)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse