„Fantastisches Indien“ in der Essener Lichtburg

Eine Reise nach Indien! Das Bistum Essen und das Hilfswerk missio laden für Sonntag, 3. Oktober, zu einem deutsch-indischen Kulturfest in die Essener Lichtburg ein.

missio und Bistum Essen laden zum Kulturfest ein

Eine Reise nach Indien steht am Sonntag, 3. Oktober, auf dem Programm der Essener Lichtburg, Kettwiger Straße. Das Bistum Essen und das Katholische Internationale Missionswerk missio laden anlässlich der bundesweiten Eröffnung des Weltmissionsmonats von 15 bis 17 Uhr zu einem deutsch-indischen Kulturfest ein. Im Mittelpunkt der diesjährigen missio-Kampagne „Geh und handle genauso“ steht das Gedenken an Mutter Teresa anlässlich ihres 100. Geburtstages sowie die Arbeit der Ordensleute im heutigen Indien.

Die Gäste des Kulturfestes erwartet in der Lichtburg ein buchstäblich buntes Programm: neben der indischen Tanzgruppe Nrityarpan tritt die Sängerin Patricia Kelly auf. Indische Ordensfrauen berichten über ihre spannende und notwendige Arbeit im heutigen Indien. Weitere Gesprächspartner sind an diesem Nachmittag Erzbischof Vincent Concessao aus Neu Delhi, der Essener Weihbischof Ludger Schepers und missio-Präsident Prälat Dr. Klaus Krämer.(dr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse