„Chancen aus der Krise“

"Chancen aus der Krise - Was müssen Ingenieure jetzt angehen, um Probleme der Zukunft zu bewältigen?" lautet das Thema, das beim 26. Ingenieurtag in der kommenden Woche diskutiert wird.


Ingenieure diskutieren im Haus der Technik

Beim 26. Ingenieurtag, zu dem der Ingenieurrat im Bistum Essen für Dienstag, 17. November, um 18 Uhr in das Haus der Technik in Essen (Hollestraße 1) einlädt, stehen die vielfältigen Anforderungen der Zukunft im Mittelpunkt. Das Thema an diesem Abend lautet „Chancen aus der Krise – Was müssen Ingenieure jetzt angehen, um Probleme der Zukunft zu bewältigen?“

Als Referent ist der Kölner Zukunftsforscher Klaus Burmeister zu Gast. Burmeister beschäftigt sich seit langem mit Megatrends und Zukunftsaussichten. Mit Blick auf die Entwicklungen in Europa bis 2020, auf die Zunahme der Ballungszentren und die vielfältigen Anforderungen an die Technik in Bereichen wie der Kommunikation, der Verkerstechnik, der Medizintechnik, der Klimaforschung, der Wasserversorgung und nicht zuletzt der Enerigiererzeugung und -verteilung spricht Klaus Burmeister zum Thema „Die Zukunft gestalten: Megatrends und Zukunftsmärkte 2020“ und stellt sich in der anschließenden Diskussionen den Fragen der Zuhörer.(dr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse