Band des Schulzentrums Am Stoppenberg singt „Dream of Christmas“

Mit flottem Weihnachtssong möchte das „Orange Blossom Project“ die Hitparaden erobern und Gutes tun. Radio Essen und Radio Bochum spielen Titel. Voting in den "Ruhrcharts" möglich.

Flotter Weihnachtssong des „Orange Blossom Project“

„Dream of Christmas“ heißt der Weihnachts-Popsong, mit dem eine Band vom Bischöflichen Schulzentrum Am Stoppenberg aus Essen in diesem Winter die Hitparaden erobern und Gutes tun möchte. „,Dream of Christmas‘ ist ein positiver, grooviger Titel – produziert von Patrick Penot, den man unter anderem von vielen Filmmusikproduktionen her kennt“, erläutert Schul-Sozialarbeiter Holger Sieg, der das Lied geschrieben hat und nun mit dem „Orange Blossom Project“ des Schulzentrums präsentiert. Zumindest die lokalen Rundfunksender der Region haben das Lied schon in ihr Programm aufgenommen: Bei Radio Essen und Radio Bochum läuft der Titel und tritt in dieser Woche in der Ruhrcharts-Hitparade gegen aktuelle internationale Pop-Titel an. Per Klick auf den websites der Radio-Sender können die Zuhörer den Titel nach vorne bringen – am Samstag ab 18 Uhr präsentieren die Sender das Ergebnis. Auf youtube gibt es ein Video des Lieds.

Gleichzeitig unterstützt das „Orange Blossom Project“ mit dem Weihnachtslied aus Stoppenberg auch ein soziales Projekt: „Dream of Christmas“ ist zusammen mit Beiträgen verschiedener Castingshow-Stars und anderer bekannter Musiker Teil der Benefiz-CD „Wir für Kinder“. Die Verkaufserlöse unterstützen das Sorgentelefon „Oscar“ des Bundesverbands Kinderhospiz.

Am kommenden Samstag, 13. Dezember, ist „Dream of Christmas“ live zu hören: Das „Orange Blossom Project“ begleitet Radio Essen auf seiner „Lichtblicke“-Tour und tritt ab 14 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Essen-Kettwig auf. (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse