Antrittsvorlesung an der Katholisch-Theologischen Fakultät

"Modernitätsdiskurse katholischer Theologie im 19. und 20. Jahrhundert" - zu diesem Thema hält Prof. Dr. Georg Essen am Mittwoch, 20. Juni, um 15 Uhr c.t., seine Antrittsvorlesung an der Ruhr-Universität Bochum.



Bochum. Seine Antrittsvorlesung an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (RUB) hält Professor Dr. Georg Essen am Mittwoch, 20. Juni, 15.00 Uhr c.t., im Veranstaltungszentrum, Saal 3. Er spricht zum Thema „Modernitätsdiskurse katholischer Theologie im 19. und 20. Jahrhundert“.

Professor Dr. Georg Essen, Jahrgang 1961, hat in Münster und Freiburg Katholische Theologie und Geschichte studiert. 1994 wurde Essen mit der Prädikatsnote „summa cum laude“ zum Dr. theol. an der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster promoviert. Die Habilitation erfolgte 1999. Seit dem Wintersemester 2011/2012 ist Georg Essen Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. (ms)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse