1.500 kleine Könige kommen nach Essen

Drei "gekrönte" Stahlrohre und der Stern am Berliner Platz in Essen weisen unübersehbar auf die bundesweite Eröffnung der Aktion "Dreikönigssingen" hin. Auch das Parkleitsystem kündigt es auf dem großen Display an: Die Sternsinger kommen am 30. Dezember 2010 in die Ruhrmetropole.


Bundesweite Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen

Drei Stahlrohre ragen am Berliner Platz in Essen in die Höhe. Ihre Enden zieren goldene Kronen. Und über allem reckt sich ein goldener Stern in den schneeverhangenen Winterhimmel. Das Röhren-Ensemble, gesponsert von einigen Firmen, und auch das Parkleitsystem kündigen es an: „Die Sternsinger kommen.“ Zur bundesweiten Eröffnung der 53. Aktion Dreikönigssingen werden am Donnerstag, 30. Dezember, in der Ruhrmetropole 1.500 Sternsinger erwartet. Sie kommen aus den Diözesen Aachen, Münster, Paderborn, Hildesheim, Mainz, Fulda, München-Freising sowie aus dem Bistum Essen, das erstmals Gastgeber einer Aktionseröffnung der Sternsinger ist.

Allein rund 1.000 kleine Könige aus dem Ruhrbistum wollen an dem großen Treffen teilnehmen. Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck freut sich, „dass die traditionsreiche Aktion von Kindern für Kinder in diesem Jahr im Ruhrbistum eröffnet wird. Es sei wichtig, „möglichst viele Menschen für die sozialen Nöte in der Welt und in unserer Region zu sensibilisieren“. Bei der jetzigen Sternsingeraktion gilt das Augenmerk vor allem behinderten Kindern in Kambodscha.

Um 10.00 Uhr treffen sich die kleinen Könige zu einer Auftaktveranstaltung auf dem Essener Domplatz. Hier werden Bischof Overbeck und der Essener Oberbürgermeister Reinhard Paß die Sternsinger begrüßen. Geschmückt mit Kronen und Sternen ziehen die Mädchen und Jungen anschließend zum Colosseum-Theater, wo sie um 11.30 Uhr zunächst einen Wortgottesdienst mit Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck feiern werden. Dieser Gottesdienst wird vom Kölner „domradio“ live in Wort und Bild im Internet übertragen (www.domradio.de).

Ab 12.30 Uhr gibt einen Imbiss zur Stärkung und offene Mitmachangebote. In Workshops werden sich die Mädchen und Jungen mit der Situation von Kindern mit einer Behinderung in der Einen Welt beschäftigen (u.a. Rollstuhlparcours, Erlernen der Gebärdensprache, Kambodscha-Workshop, Quiz, Kletteraktion, Singen, Schminken). Um 14.45 Uhr treffen sich alle zum gemeinsamen Abschluss mit Interviews und Siegerehrung zum Quiz.

Zum 53. Mal werden die Sternsinger bundesweit rund um den 6. Januar, dem Fest der heiligen drei Könige, unterwegs sein. „Kinder zeigen Stärke“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der wieder 500.000 Mädchen und Jungen zwischen Weihnachten und Mitte Januar in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden.

Am 5. Januar empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel traditionell Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen im Bundeskanzleramt in Berlin. Pünktlich zum Dreikönigstag am 6. Januar sind Sternsinger im Schloss Bellevue erstmals bei Bundespräsident Christian Wulff zu Gast. Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse