Medienforum verleiht Filme jetzt auch online

Für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der kirchlichen Bildungsarbeit - zum Beispiel in Gemeinden, Schulen, Kindertagesstätten oder in der Erwachsenenbildung - hat das Medienforum im Bistum Essen sein Angebot erweitert: Filme können nun nicht mehr nur auf DVD, sondern zum Teil auch via Internet ausgeliehen werden.

Neues Angebot für die kirchliche Bildungsarbeit

Wer im Bistum Essen in der kirchlichen Bildungsarbeit tätig ist – zum Beispiel in Gemeinden, in der Erwachsenenbildung, in Schulen, Kindertagesstätten oder ähnlichen Bereichen – kann via Internet ab sofort rund 40 ausgewählte Filme über das Medienportal für Evangelische und Katholische Medienzentralen herunterladen. Alle Filme stehen zudem auch weiterhin als DVD im Medienforum (Zwölfling 14, Essen) zur Ausleihe bereit. Für 15 Euro im Jahr stehen die lizenzierten Medien zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung. Voraussetzung ist lediglich ein gültiger Nutzerausweis für das Medienforum. Mit dem Download des ausgewählten Films wird auch über die Lizenz- und Nutzungszeit des Films informiert. Alle Filme verfügen über die Rechte zur öffentlichen Vorführung innerhalb des Bistums Essen und können über gängige Endgeräte abgespielt werden. Das Medienforum plant, dieses Angebot kontinuierlich durch die Anschaffung weiterer Online-Lizenzen zu erweitern.

Das Team des Medienforums freut sich, mit dem Medienportal über die Beratung und den Verleih von Medien hinaus, ein weiteres Angebot machen zu können, das den Einsatz von ausgewählten Filmen in Unterricht, Katechese und Bildungsarbeit ermöglicht. (VS/tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse