Pressemeldungen

von Thomas Rünker

Zwei Schüler des Duisburger Abteigymnasiums berichten von Abschlussprüfungen, ausgefallenen Abi-Feiern, Erinnerungen an die Schulzeit und...

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie engagieren sich viele Freiwillige in der Seniorenhilfe, in Krankenhäusern, in der Behindertenhilfe sowie im Kinder-...

von Thomas Rünker

Am Montag, 18. Mai, wäre Johannes Paul II. 100 Jahre alt geworden. Ein Termin, an dem gerade im Ruhrbistum viele Erinnerungen an den polnischen...

In der Serie „krisenchance“ stellt das Bistum Essen aus der Corona-Not geborene Ideen vor, die durchaus zur Tugend werden können. Heute: Besondere...

von Thomas Rünker

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise feiern die Christen im Ruhrbistum am Donnerstag, 21. Mai, die Himmelfahrt Christi.

Am Mittwoch, 27. Mai, diskutiert die Bistums-Akademie über „Reichsbürger, Identitäre, Antisemiten, Bürgerwehren – Wie rechtsextrem ist NRW?“

von Thomas Rünker

In der neuen Serie „krisenchance“ stellt das Bistum Essen aus der Corona-Not geborene Ideen vor, die durchaus zur Tugend werden können. Heute:...

Am Freitag, 15. Mai lädt Chris Hees um 19.30 Uhr zum zweiten Mal in sein Wohnzimmer-Studio ein. Im Facebook-Livestream spielt der Popkantor im Bistum...

von Thomas Rünker

Angesichts vielfältiger Belastungen dürfe man die Situation von Familien in der Corona-Krise nicht verklären. Der vermeintliche „Sehnsuchtsort...

Newsletter:
Immer gut informiert sein: Mit dem Newsletter des Bistums Essen erhalten sie einmal wöchentlich einen kompakten Überblick über das aktuelle Geschehen im Ruhrbistum. Jetzt hier anmelden

Ansprechpartner

Leitung Stabsabteilung Kommunikation — Pressesprecher

Ulrich Lota

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse

Sekretariat

Therese Konietzko

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

presse@bistum-essen.de

Sekretariat

Gabi Adrian

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

presse@bistum-essen.de

Sekretariat

Sanne Unkel

Zwölfling 16,45127 Essen

0201/2204-267

presse@bistum-essen.de