Pressemeldungen

von Cordula Spangenberg

Cityseelsorger Bernd Wolharn spricht beim Abendessen im Restaurant „Church“ mit einer Geburtsbegleiterin und einer Seelsorgerin

von Cordula Spangenberg

Im Herbst gibt es an fast hundert Orten in Deutschland stimmungsvolle Abendgebete mit Kerzen und Taizé-Gesängen

von Cordula Spangenberg

Familientrauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper liest aus ihren Büchern und erzählt von ihrer Arbeit

von Cordula Spangenberg

Bischof Overbeck im Gespräch mit Forschung, Wirtschaft und Klima-Aktivisten über die Protestbewegung „Fridays for Future“ und die Chancen für eine...

von Cordula Spangenberg

Ziel der Gründung der Abtei im 12. Jahrhundert und ihrer Wiedererrichtung 1959: Das Christentum zu erneuern.

von Cordula Spangenberg

Programm „Seitenwechsel“ bietet jungen Menschen ab 18 Jahren Erfahrungen auf der anderen Seite des Globus. Anmelden kann man sich noch bis zum 15....

von Cordula Spangenberg

Vier Radiobeiträge sind jeweils um 8.55 Uhr in der „Sonntagskirche“ zu hören

von Cordula Spangenberg

+++ABGESAGT +++ „Open space“-Diskussion am 16. November zu Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Zukunftsfragen ist abgesagt worden.

von Cordula Spangenberg

Der Essener Bischof sieht die Kirche als Teil einer lern- und kritikfähigen demokratischen Ordnung

von Cordula Spangenberg

Diskussion um Nachhaltigkeit und Verantwortung am 29. Oktober in der Kreuzeskirche in Essen

Newsletter:
Immer gut informiert sein: Mit dem Newsletter des Bistums Essen erhalten sie einmal wöchentlich einen kompakten Überblick über das aktuelle Geschehen im Ruhrbistum. Jetzt hier anmelden

Ansprechpartner

Leitung Stabsabteilung Kommunikation — Pressesprecher

Ulrich Lota

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse

Sekretariat

Therese Konietzko

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

presse@bistum-essen.de

Sekretariat

Gabi Adrian

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

presse@bistum-essen.de

Sekretariat

Sanne Unkel

Zwölfling 16,45127 Essen

0201/2204-267

presse@bistum-essen.de