Psychotherapeutin Monika Renz spricht über Sterbebegleitung

Für eine Lesung und ein Seminar über das Sterben kommt die Schweizer Autorin am Donnerstag, 7., und Freitag, 8. November nach Essen. Im Medienforum liest sie aus ihrem Buch „Hinübergehen – Was beim Sterben geschieht“, und im Kardinal-Hengsbach-Haus lädt sie Hospizmitarbeiter zu einer spirituellen Klangreise ein.

Bei zwei Veranstaltungen in Essen spricht die Schweizer Psychotherapeutin Monika Renz über ihre Erfahrungen aus 17 Jahren in der Sterbebegleitung: Am Donnerstag, 7. November, ist sie für eine Lesung zu Gast im Medienforum des Bistums Essen. Und am Freitag, 8. November, referiert sie im Kardinal-Hengsbach-Haus bei einem spirituellen Seminar für Hospiz-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter.

Lesung aus „Hinübergehen – Was beim Sterben geschieht“

Mit ihrem Buch „Hinübergehen – Was beim Sterben geschieht“ ist Renz zunächst am Donnerstagabend im Medienforum des Bistums Essen zu Gast. Was kommt auf uns zu, wenn wir beim Sterben die letzte Schwelle überschreiten? Was erfahren Menschen, die sterben, und was können wir von ihnen lernen? – diesen und anderen Fragen geht die Musik- und Psychotherapeutin in ihrem Buch nach, in dem sie ihre Erfahrungen und Einsichten aus 17 Jahren in der Sterbebegleitung zusammengefasst hat. Ein Buch, dass nicht nur für Menschen gedacht ist, die Andere beim Sterben begleiten, sondern für Jeden: Als Lehrbuch über die Kunst zu leben.

Die Lesung mit anschließendem Gespräch beginnt am Donnerstag, 7. November, um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten zum Preis von 13 Euro sind im Vorverkauf beim Medienforum, Zwölfling 14, Telefon 0201 2204-274, erhältlich oder – wenn nicht ausverkauft – an der Abendkasse.

Seminar für Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter in Hospizen

„Loslassen und Finden“ ist am Tag darauf, am Freitag, 8. November, die Überschrift über ein Seminar mit Renz, das sich im Essener Kardinal-Hengsbach-Haus insbesondere an Haupt- und Ehrenamtliche in der Hospizarbeit richtet. Von 9 bis 13 Uhr geht es unter anderem mit Hilfe einer Klangreise auf die Suche nach spirituellen Erfahrungen. Die Teilnahme an diesem Kurs kostet inklusive Mittagessen 75 Euro. Anmeldung per E-Mail.

Medienforum des Bistums Essen — Leitung

Dipl.Bibl. Vera Steinkamp

Zwölfling 14
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse