Popkantor lädt zum Wohnzimmerkonzert

Bistum Essen

Im Facebook-Livestream spielt Chris Hees, Popkantor im Bistum Essen, am Samstag, 25. April, bekannte „Praise & Worship“-Lieder – live aus seinem Wohnzimmer.

Keine Gottesdienste, keine Live-Konzerte: Am Samstag, 25. April, um 19.30 Uhr füllt Chris Hees, Popkantor im Bistum Essen, diese Lücke und lädt zum Wohnzimmerkonzert ein. Via Facebook sendet er live aus seinem Wohnzimmer ein etwa 30-45-minütiges Konzert mit moderner geistlicher Musik. Im Facebook-Livestream hören und sehen die Nutzer dann, wie Chris Hees bekannte und neue Praise & Worship-Lieder zur Gitarre singt – überwiegend deutschsprachige, rockige aber auch ruhige Songs bekannter Autoren dieser Musikszene, darunter Lothar Kosse, Sefora Nelson, Albert Frey, Chris Tomlin, der Outbreakband, Martin Pepper und Veronika Lohmer.

Chris Hees hat viele Lieder aus den Gottesdienstveranstaltungen des Pop-Kantorenprojektes im Bistum Essen arrangiert. „Auch wenn die öffentlichen Veranstaltungen von uns Pop-Kantoren derzeit nicht stattfinden können, gibt es damit auf Facebook eine schöne Gelegenheit zum abendlichen Zuhören oder Mitsingen“, so Chris Hees.

Hier geht's zum Livestream >>>

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse