Pop-Kantor Chris Hees lädt via Facebook zum nächsten Wohnzimmerkonzert ein

Am Sonntag, 21. Juni, gibt es ab 20.30 Uhr wieder einen Livestream mit deutscher und internationaler „Praise & Worship“-Musik.

Zu einem weiteren Konzert auf der Facebook-Seite des Bistums Essen begrüßt Pop-Kantor Chris Hees am Sonntag, 21. Juni, seine Zuhörerinnen und Zuhörer wieder live aus seinem musikalischen Wohnzimmer. Ab 20.30 Uhr singt Hees etwa eine Stunde lang poppig-berührende Praise & Worship-Lieder zur Gitarre. Zu hören gibt es Arrangements internationaler Titel zum Beispiel von Paul Baloche, Matt Redman, Joel Houston sowie deutscher Songs von Autoren wie Martin Pepper, Andreas Volz und Lothar Kosse.

Hees lädt die Konzertbesucher ein, den abendlichen Pop-Songs zum weiten Thema „Glaube“ zu lauschen – oder die eingängigen Titel vor dem Rechner oder dem Smartphone gleich mitzusingen. Die Facebook-Seite facebook.com/bistumessen ist auch ohne Anmeldung erreichbar. Nach dem Live-Konzert kann der Video-Mitschnitt mit Chris Hees dort noch eine Zeitlang angerufen werden.

Kontakt zum Pop-Kantoren-Projekt

Bischöflicher Beauftragter für Kirchenmusik

Stefan Glaser

Zwölfling 16
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse