Pater Philipp Reichling spricht im Mai auf WDR2

Bistum Essen

Sonn- und feiertags spricht der Duisburger Priester um 7.45 Uhr in der Reihe „Hörmal“.

Der Duisburger Prämonstratenser-Pater Philipp Reichling spricht an den Sonn- und Feiertagen im Mai jeweils um 7.45 Uhr im Radiosender WDR2 Impulse in der Reihe „Hörmal“. Thematisch sind seine Beiträge breit gefächert. So beschäftigt er sich zum Auftakt am 3. Mai mit der schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen und fragt: „Rückkehr zur Normalität – aber was ist schon normal in Zeiten wie diesen?“ Am 17. Mai widmet er seinen Beitrag dem „Welttag des Brotbackens“. An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 21. Mai, und Pfingstsonntag, 31. Mai, spricht Pater Philipp über die religiöse Bedeutung dieser Feiertage – und am Sonntag 24. Mai schaut er am „europäischen Tag des Parks“ auf Frühlings-Spaziergänge in der Natur.

Im Bereich des Bistums Essen ist WDR 2 über die Frequenzen 99,2 und 93,5 Mhz zu empfangen sowie über den Livestream auf www.wdr2.de. Nach der Ausstrahlung gibt es die einzelnen „Hörmal“-Beiträge zum Nachhören und -lesen auf der Seite www.kirche-im-wdr.de

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse